Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wie Rohdiamanten nach dem ersten Schliff

Wie Rohdiamanten nach dem ersten Schliff

Einen ausgezeichneten Lehrabschluss legten 42 Auszubildende im Bezirk der IHK Chemnitz hin, zu dem auch der Landkreis Mittelsachsen gehört.

Chemnitz/Mittelsachsen.

 

 

Einen ausgezeichneten Lehrabschluss legten 42 Auszubildende im Bezirk der IHK Chemnitz hin, zu dem auch der Landkreis Mittelsachsen gehört. In 40 Berufen erzielten die "Stifte" bei ihren Prüfungen Bestleistungen. Auch Sandra Dümmel und Patrick Seidler aus der Region Döbeln schafften über 91.5 Punkte im Gesamtergebnis und gehören somit zu den Besten. Sandra Dümmel hat bei der Pietsch-Haustechnik in Ostrau Kauffrau im Groß- und Außenhandel gelernt, Patrick Seidler absolvierte seine Ausbildung zum Lagerfacharbeiter bei dem Harthaer Bildungsträger Inbit. Acht der insgesamt 42 besten Lehrlinge kommen aus dem Landkreis Mittelsachsen.

 

Blumen, Urkunde und Präsent empfingen die Berufseinsteiger aus den Händen des Döbelner Unternehmers Thomas Kolbe. Der Geschäftsführer der Max Knobloch Nachf. GmbH in Döbeln ist IHK-Vizepräsident. "Sie werden weiter lernen müssen. Noch sind Sie wie Rohdiamanten, die nach dem ersten Schliff glänzen", wies der Döbelner Briefkastenfabrikant den Absolventen einen steinigen Weg. Er appellierte aber auch an die Unternehmen im Kammerbezirk, weiter Ausbildungsplätze bereit zu halten. Auch wenn es vor dem Hintergrund des demografischen Wandels eine Herausforderung ist, Lehrlinge zu finden. Das kann jedoch auch eine Chance sein. "Wer bisher keinen Platz hat, dem bieten sich jetzt noch Möglichkeiten eine Ausbildung zu beginnen", sagte Thomas Kolbe. In seinem Betrieb lernen zwei junge Leute die Berufe Konstruktionsmechaniker und Facharbeiter für Oberflächenbearbeitung.

Für die weitere Qualifizierung warb Gabriele Hecker, bei der IHK Geschäftsführerin für Bildung. "Es lohnt sich, weiter zu machen. Wir bieten noch viele interessante Qualifizierungen", sagte sie und verwies auf Zusatzausbildungen zum Fachwirt oder Meister. Patrick Seidler, der seine Lehre zum Fachlagerist bei Inbit in Hartha mit 94 von 100 Prozent abgeschlossen hat, geht diesen Weg und absolviert in seinem Praktikumsbetrieb eine einjährige Weiterbildung zum Logistiker.

Als Bester im gesamten Kammerbezirk schloss Robin Hein mit 99 von 100 Punkten seine Ausbildung zum Spezialtiefbauer ab. Gelernt hat er seinen Beruf in der Zweigniederlassung Chemnitz der Firma Stump Spezialtiefbau GmbH. Rund 6500 Auszubildende haben im gesamten Kammerbezirk Südwestsachsen im Jahr 2012 an Abschlussprüfungen teilgenommen. Dirk Wurzel

 

 

 

 

Muss in seinem Beruf den Überblick behalten: Als Fachlagerist stellt er Lieferungen zusammen und sorgt für System im Lager. Für den 26-Jährigen kam das sehr gute Prüfungsergebnis völlig überraschend. Künftig arbeitet er bei Kläger-Plastik in Hartha. diw

 

 

 

 

 

 

Verkauft bald Bäder in Döbeln: Denn ihr Ausbildungsbetrieb hat die 21-Jährige übernommen. So wird sie sich künftig um Privatkunden und Handwerksbetriebe der Region kümmern. "Die Lehre war sehr anspruchsvoll", sagt die frischgebackene Kauffrau. diw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr