Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wissen was das Grundstück wert ist

Wissen was das Grundstück wert ist

Rund um Ostrau stieg der Quadratmeterpreis für Ackerland. Von den Städtern leben die Freiberger auf dem teuersten Pflaster. Dies und mehr geht aus dem ersten Grundstücksmarktbericht für Mittelsachsen hervor, der gestern in Mittweida vorgestellt wurde.

Voriger Artikel
10. Leisniger Benefizgala am 8. Oktober in der St.-Matthäi-Kirche
Nächster Artikel
Neue Chancen für Hauptschüler

Mittelsachsen. Für den Landkreis Döbeln wurde 2007 letztmalig ein Grundstücksmarktbericht erstellt. "In den Gemeinden haben wir dort größtenteils gleichbleibende Werte", erklärte Birgit Schellenberg, Geschäftsstellenleiterin des Gutachterausschusses. Rund um Ostrau allerdings kletterte der Preis pro Quadratmeter Ackerland von einen Euro auf 1,16 Euro. In der Bockelwitzer Gegend ist das Land sogar noch teurer. Zuwachs auch im Kriebsteiner Wald, wenn auch auf niedrigerem Niveau: Dort stieg der Quadratmeterpreis von 28 auf 63 Cent.

Für die Innenstädte der Döbelner Region gelten andere Gesetze, denn dort wurden Sanierungsgebiete festgelegt. Deren Wertsteigerungen werden über die Ablöseverfahren benannt, die schon angelaufen sind oder bald beginnen (die DAZ berichtete). Außerhalb der Sanierungsgebiete, so Schellenberg, gab es in den Städten bei den Bodenrichtwerten gegenüber 2007 kaum Schwankungen nach oben oder unten. Und wenn, dann fielen sie nur leicht aus.

Freiberg bildet eine Ausnahme, weil dort kein Sanierungsgebiet festgesetzt wurde. Deshalb weist der Bericht Bodenrichtwerte aus. Sie liegen im Zentrum zwischen 66 und 77 Euro und damit am höchsten in Mittelsachsen. Der Speckgürtel um die Kreisstadt konnte zulegen. Dennoch bleiben die Werte weit von jenen entfernt, die Dresden, Chemnitz und Leipzig vorweisen können. Dort kostet der Quadratmeter hunderte von Euro. "Im Vergleich zu anderen Landkreisen in Sachsen liegen wir aber im Durchschnitt", erklärte Birgit Schellenberg.

Der Gutachterausschuss ist ein unabhängiges Gremium aus freien Sachverständigen, Bankkaufmännern, Maklern, Architekten, Landwirten und Vertretern der Finanzämter. Sie legen die Bodenrichtwerte im Grunde nicht fest, sondern erfassen die Erlöse bei Grundstücksverkäufen. Aus dieser Kaufpreissammlung, die sich in erster Linie nach Angebot und Nachfrage in den einzelnen Gebieten richtet, ergeben sich automatisch die Bodenrichtwerte, die neben anderen Informationen im Grundstücksmarktbericht zu finden sind. An die Werte ist niemand gebunden. Mit Geschick oder Ungeschick lässt sich das Land auch teurer oder billiger veräußern. F. Pfeifer

37

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr