Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wohnungen in Ostrau werden bezogen – keine Flüchtlinge für Jahna

Kirchgemeinde Wohnungen in Ostrau werden bezogen – keine Flüchtlinge für Jahna

Schon seit Monaten wartet dir Kirchgemeinde Ostrau-Jahnatal auf die Anmietung von fünf ihrer Wohnungen durch die Gesellschaft für Strukturentwicklung und Qualifizierung (GSQ), die die Flüchtlingsunterbringung managt. Diese verzichtet nun darauf. In Ostrau werden die ersten Flüchtlinge dagegen Ende März erwartet.

Pfarrer Reinhard Mehnert hat inzwischen eine der in Jahna für Asylbewerber vorgesehenen Wohnungen an eine deutsche Familie vermietet.
 

Quelle: Natasha Allner (Archiv)

Jahna/Ostrau.  Im früheren Pfarrhaus Jahna werden keine Flüchtlinge einziehen. Die Gesellschaft für Strukturentwicklung und Qualifizierung (GSQ), die die Unterbringung von Asylsuchenden im Landkreis Mittelsachsen managt, verzichtet auf die Anmietung von fünf Wohnungen. „Sie werden nicht angemietet. Das Landratsamt sieht derzeit die Notwendigkeit nicht“, bestätigte Ostraus Bürgermeister Dirk Schilling (CDU). Offenbar werde die Aufnahmequote der Gemeinde mit 66 Asylsuchenden vorerst nicht erreicht und auch nicht benötigt.

Reinhard Mehnert, Pfarrer der Kirchgemeinde Jahnatal, hatte die fünf Wohnungen monatelang vorgehalten und auf die Bestätigung eines bereits ausgehandelten Mietvertrages gewartet. GSQ-Vertreter hatten beim Vor-Ort-Termin am 27. Oktober des vergangenen Jahres noch das Weißen der Wände und neuen Fußbodenbelag gefordert. Dem war Mehnert nachgekommen. Doch von der GSQ war seither nichts mehr zu hören, obwohl sie sich zeitgleich um Wohnungen direkt in Ostrau bemühte. In der Zwischenzeit musste Pfarrer Mehnert zwei Anfragen für die reservierten Wohnungen ablehnen. Dies zwang die Kirchgemeinde nun zum Handeln, um keine Verluste durch fehlende Mieteinnahmen zu erleiden. „Die Kirchgemeinde hat da Druck gemacht, nachdem sich die Sache längere Zeit in einem Schwebezustand befunden hat“, sagte Schilling stellvertretend für den im Urlaub befindlichen Pfarrer. „In eine Wohnung ziehen jetzt deutsche Staatsbürger ein“, so Schilling weiter.

Anders sieht es in der Ostrauer Ernst-Thälmann-Straße aus. In den im Volksmund „U“ genannten Block mit den Hausnummern 12, 14, 16 und 18 werden von der GSQ acht Wohnungen angemietet. „Die Mietverträge sind unterwegs oder sogar schon geschlossen“, sagte Schilling. Dass die Wohnungen zeitnah belegt werden, glaubt das Gemeindeoberhaupt aber nicht. „Sie müssen erst noch eingerichtet werden und die GSQ hat uns bereits informiert, dass es damit etwas dauern kann. Andererseits haben sie deutlich gemacht, dass sie keine Wohnung anmieten, um sie dann ein halbes Jahr leer stehen zu lassen.“

Daher rechnet der Bürgermeister frühestens Ende März mit dem Einzug der ersten Asylsuchenden. Dann wolle er sich auch mit Kirchgemeinde, Sportverein und anderen Institutionen zusammensetzen, um ein Willkommensbündnis auf die beine zu stellen, das sich an den Interessen der Flüchtlinge orientiert. „Wir müssen erstmal sehen, wer da kommt, ob Familien oder junge Männer. Darauf werden wir uns einstellen“, sagte Schilling.

Von Sebastian Fink

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

16.12.2017 - 20:20 Uhr

Mein bebildeter Bericht beinhaltet Fußball und Weihnachtliches.

mehr