Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Döbeln Zehnjährige in Geringswalde von Auto erfasst und schwer verletzt
Region Döbeln Zehnjährige in Geringswalde von Auto erfasst und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 08.09.2017
Bei einem Unfall wurde eine Zehnjährige verletzt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Geringswalde

Schwer verletzt wurde am Donnerstag ein zehnjähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall in Geringswalde. Das Kind hatte am Donnerstagnachmittag, gegen 16.35 Uhr, die Fahrbahn der Bahnhofstraße betreten. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorbeifahrenden Pkw VW, der von einer 55-jährigen Frau gelenkt wurde. Die Zehnjährige wurde dabei schwer verletzt. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zehn Tiere zum Streicheln und klettern werden noch bis Jahresende in der Döbelner Innenstadt aufgestellt. Dazu eine Prismensäule zur „Entfaltung der Sinne“, Federtiere und eine größere Spielanlage für kleinere Kinder im Braunschen Garten. Das vom Stadtrat beschlossene 90 000 Euro teure Gesamtpaket, klingt wie eine vorweihnachtliche Bescherung.

11.09.2017

Die strafrechtlichen Ausläufer eines Rosenkrieges in Waldheim haben erneut das Amtsgericht beschäftigt. Im Januar verurteilte die Jugendrichterin die Frau wegen Anstiftung zur Sachbeschädigung und nun den Mann wegen Körperverletzung an einem kleinen Jungen.

Döbeln Döbelns touristisches Zugpferd: - Pferdebahn feiert süßes Dreifach-Jubiläum

Selten fallen drei runde Geburtstag so günstig aufeinander wie bei der Döbelner Pferdebahn in diesem Jahr: Genau am Donnerstag vor 125 Jahren befuhr die Bahn erstmals ihre vollständige Route. Vor 15 Jahren, am 11. Januar 2002, wurde der Pferdebahnverein gegründet. Seit zehn Jahren rollt sie als Touristenattraktion wieder durch die Stadt.

07.09.2017
Anzeige