Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zigarettenautomat am Leisniger Markt durch Explosion zerstört

Chaoten schlagen erneut zu Zigarettenautomat am Leisniger Markt durch Explosion zerstört

Die gefährliche Spreng-Serie im Raum Döbeln, die die Polizei seit Dezember vorigen Jahres beschäftigt, reißt nicht ab. Dienstagnacht haben unbekannte Täter erneut zugeschlagen.

Schon wieder wurde im Raum Döbeln ein Zigarettenautomat gesprengt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leisnig. Diesmal wagten sie sich bis ins Leisniger Stadtzentrum vor. Direkt am Leisniger Marktplatz sprengten sie gegen 23.30 Uhr einen Zigarettenautomaten.

„Die unbekannten Täter führten auf bisher unbekannte Weise eine Detonation herbei, wodurch es die Teile des Automaten im Umkreis von circa fünf Metern verstreute“, informiert Steffen Wolf, ein Sprecher der Polizeidirektion Chemnitz. Die Kriminellen gelangten mit der Aktion ans Ziel ihrer offensichtlichen Absicht: Sie konnten aus dem Automaten den Bargeldbehälter stehlen. Nach Angaben der Polizei liegt der entstandene Gesamtschaden bei schätzungsweise mehreren Tausend Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten. Hinweise nimmt diesmal die Kriminalpolizei in Chemnitz unter der Telefonnummer 0371/3 87 49 58 08 entgegen. „Für uns ist es für die Aufklärung solcher Straftaten sehr wichtig, dass sich Zeugen melden, die möglicherweise etwas gesehen haben. Dabei können auch die kleinsten Details helfen, von denen der Beobachter vielleicht meint, dass sie unwichtig sind. Besser einmal mehr die Polizei angerufen, als gar nicht“, erklärt Heidi Hennig von der Polizeidirektion Chemnitz.

Ende Dezember 2015 sprengten Kriminelle bereits einen Fahrkartenautomaten auf dem Leisniger Bahnhof. In Dobernitz bei Leisnig, in Döbeln und Roßwein waren es Zigarettenautomaten, die unbekannte Täter mit Explosionen zerstörten und plünderten. Anfang Dezember demolierten unbekannte mit einer herbeigeführten Detonation einen Papierkorb im Döbelner Zentrum. Die Polizei schließt einen Zusammenhang der Taten nicht aus, vor allem was die letzten Fälle betrifft.

Von obü

Markt, Leisnig 51.1596612 12.9264201
Markt, Leisnig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

20.07.2017 - 06:47 Uhr

Zum Ende der Saison kamen die RSV-Kicker aus dem Feiern nicht mehr so recht heraus.

mehr