Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zollfahnder durchsuchen Döbelner Garagen

Zollfahnder durchsuchen Döbelner Garagen

Das Ziel von Zollfahndern aus Dresden war gestern Vormittag der Garagenkomplex an der Mastener Straße, unmittelbar an der Auffahrt zur B 169. Etwa zehn Beamte des Fahndungsamtes der Landeshauptstadt, teils in Uniform, teils in Zivil, waren vor Ort.

Voriger Artikel
Döbeln: Parkplatz am Busbahnhof erst einmal passé
Nächster Artikel
Intersport zieht auf Obermarkt in Döbeln

Einer der Zollfahnder untersucht ein Zahlenschloss, mit dem ein Garagentor gesichert war und hinter dem die Beamten fündig werden wollten.

Quelle: Sven Bartsch

Auch einen Hund hatten die Einsatzkräfte dabei. Mindestens zwei Garagen wurden von ihnen geöffnet und durchsucht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Fahnder aus den Garagen Dinge sicher stellten, verpackten und für weitere Untersuchungen mitnahmen.

 

Von einem Augenzeugen erfuhr die DAZ, dass sich noch vor einigen Tagen in einer der beiden Garagen außergewöhnlich viele Fahrräder befunden haben. Über die genauen Hintergründe der Zollfahnder-Aktion konnte Bianca Richter, Sprecherin des Fahndungsamtes Dresden, gestern jedoch nichts sagen. "Es sind dafür noch Abstimmungen mit der Staatsanwaltschaft notwendig", erklärte Richter. Wie einer der beteiligten Beamten sagte, handelte es sich bei dem Vorgehen in Döbeln nicht um einen Bestandteil einer landes- oder bundesweiten Aktion, sondern um einen auf den Garagenkomplex konzentrierten Einsatz. Dieser dauerte mehrere Stunden. Nach einer gewissen Zeit rückte ein Teil der Zollfahnder wieder ab.

 

Zollfahndungsämter sind Behörden der Bundeszollverwaltung, die wiederum der Bundesfinanzverwaltung unterstellt sind. Sie sind unter anderem zuständig für die Verfolgung von grenzübergreifenden Straftaten in Fällen von schwerer und organisierter Kriminalität. Dazu gehören beispielsweise die Bekämpfung von Rauschgiftkriminalität oder des Zigarettenschmuggels.

 

Bei dem Komplex an der Mastener Straße handelt es sich um eine Anlage mit zirka 90 Garagen, die in den 1960er Jahren errichtet wurden. Ein Teil davon werde heute von Handwerkern als Materiallager genutzt, wie ein Eigentümer gestern berichtete. Der Grund und Boden gehört der Stadt, die Garagen gehören einzelnen Privatbesitzern. Die beiden Garagen die von den Zollbeamten durchsucht wurden, befinden sich am Ende der großen Anlage und sind von der Straße aus nicht einsehbar.

Olaf Büchel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr