Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zufahrt zum Pflegeheim wird saniert

Technitzer informieren sich Zufahrt zum Pflegeheim wird saniert

Ab September wird in Technitz wieder gebaut. An der Reihe ist nun die Straße „Zum Muldenblick“, die zum Pflegeheim hinaufführt. „Es ist zwar nur eine vergleichsweise kleine Maßnahme, aber sie trägt dazu bei, dass das Erscheinungsbild unseres Ortes wieder ein Stück schöner wird“, freut sich Ortschaftsratsvorsitzender Dieter Hundrieser, der die Einwohner am Dienstagabend in die Feuerwehr eingeladen hatte, damit diese sich über die bevorstehende Baumaßnahme informieren können.


Quelle: Jürgen Kulschewski

Technitz. Ins Bild setzte Klaus Dehnert vom gleichnamigen Ingenieurbüro die Anwesenden, hauptsächlich direkte Anwohner der betroffenen Straße. Er hat im Auftrag des Technitzer Pflegeheims die Planung für den Straßenneubau gemacht. Gebaut wird ab Anfang September durch die Firma Walter Straßenbau in zwei Abschnitten, wobei der erste das Teilstück innerhalb des Pflegeheim-Grundstückes umfasst. Die Zufahrt, die aktuell aus einer buckeligen Pflasterstraße besteht, wird komplett erneuert und mit Schwarzdecke versehen. Das freut vor allem die direkten Anwohner an der Straße „Zum Muldenblick“, die jahrelang mit einer starken Geräuschkulisse leben mussten. Die ergibt sich aus der Beschaffenheit der Zufahrt und am Tempo, mit dem Versorgungsfahrzeuge, Personal und Besucher den Weg zum Pflegeheim in Angriff nehmen. Das Pflaster kommt nun weg, die 95 Meter lange Fahrbahn wird auf 4,50 Meter ausgebaut und bekommt einen anderthalb Meter breiten Gehweg, den es aktuell auch noch nicht gibt. Im Zuge der Straßenerneuerung werden auf dem Pflegeheim-Gelände auch zwölf neue Parkplätze entstehen und die Wendeschleife für große Versorgungsfahrzeuge wird so ausgebaut, dass Zwei-Achser in einem Zug wenden können. Dafür hatte das Pflegeheim in diesem Jahr bereits das alte Gut, das an dieser Stelle stand, erworben und abreißen lassen.

Damit die Fahrzeuge ihr Tempo drosseln, wird an der Grundstücksgrenze vom Pflegeheim eine gepflasterte Fahrbahnschwelle eingefügt, die zehn Zentimeter hoch ist und zehn Prozent Steigung hat.

Für das 60 Meter lange zweite Teilstück der Straße, das sich auf der Gemarkung der Stadt Döbeln befindet und bis zum Kreuzungsknoten reicht, ist anschließend Baustart. Um weiterhin die Zufahrt zum Pflegeheim zu garantieren, wird halbseitig gebaut. Die Decke wird abgefräst und erneuert. Zuerst werden beidseitig die Rinnen an der Straße erneuert. Zirka 20 000 Euro kostet die Straßenerneuerung, die die Stadt Döbeln übernimmt. Klaus Dehnert rechnet mit etwa zwei Monaten Bauzeit, in denen die Einwohner in Technitz jeweils mit Handzetteln informiert werden, wenn es für sie Einschränkungen geben sollte.

Von Manuela Engelmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
Döbeln in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Mittelsachsen

Fläche: 91,64 km²

Einwohner: 24.157 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 264 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04720

Ortsvorwahlen: 03431

Stadtverwaltung: Obermarkt 1, 04720 Döbeln

Ein Spaziergang durch die Region Döbeln
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.12.2017 - 13:56 Uhr

U10 des FC Bayern siegt vor Hertha und RBs Jungbullen / Oleo-Cup ist das teuerste Nachwuchsturnier im Fußball-Osten

mehr