Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Unfälle zur gleichen Zeit halten Rettungskräfte auf Trab

Döbeln und Ostrau Zwei Unfälle zur gleichen Zeit halten Rettungskräfte auf Trab

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 169 bei Döbeln sind vier Menschen schwer verletzt worden. Ein Fahrer war von der Straße abgekommen und in den Wagen einer Familie aus Zschopau gekracht. Die kam gerade aus dem Urlaub.

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 169 bei Döbeln sind am Nachmittag vier Personen, darunter ein fünfjähriger Junge, schwer verletzt worden.

Quelle: Thomas Sparrer

Döbeln/Ostrau. Gleich zwei schwere Verkehrsunfälle forderten am Mittwochnachmittag fast zur gleichen Zeit in Döbeln und Ostrau Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Bei einem Unfall auf der Straße zum Kalkgrund zwischen Ostrau und Münchhof prallte die Fahrerin eines Autos zunächst gegen einen Baum und rutschte dann mit dem Fahrzeug einen Abhang hinab. Die Ostrauer Feuerwehr und der Rettungshubschrauber kamen zum Einsatz, die Fahrerin musste aus ihrem Auto befreit werden.

Direkt auf der Muldenbrücke auf der Bundesstraße 169 zwischen den Abzweigen Döbeln-Zschepplitz und Döbeln-Masten waren am Nachmittag kurz vor 15 Uhr ein Ford und ein Volkswagen frontal zusammengestoßen. Die Döbelner Feuerwehr musste mit drei Fahrzeugen und 16 Kameraden ausrücken, um beide Autofahrer aus ihren Autos zu befreien. Der 46-jährige Fordfahrer wurde bei dem Unfall schwerst verletzt und musste per Rettungshubschrauber in einer Leipziger Klinik geflogen werden.

Warum er auf die Gegenfahrbahn gekommen war, wird noch ermittelt. Im anderen Auto saß eine dreiköpfige Familie aus Zschopau, die offenbar aus dem Urlaub oder vom Flughafen Leipzig auf dem Heimweg war. Der Familienvater wurde ins Klinikum Döbeln eingeliefert. Seine Frau und der fünfjährige Sohn wurden ins Krankenhaus Leisnig gebracht. Die Bundesstraße 169 war über mehrere Stunden zwischen den beiden Döbelner Abzweigen voll gesperrt. Der Verkehr wurde von der B169 durch Döbeln umgeleitet.

f733060a-56a3-11e7-85fe-ba618ab63893

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 169 bei Döbeln sind am Mittwoch vier Menschen, darunter ein fünfjähriger Junge, schwer verletzt worden. Ein Fahrer war von der Straße abgekommen und in den Wagen einer Familie aus Zschopau gekracht.

Zur Bildergalerie

Von Thomas Sparrer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Döbeln
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

Was beschäftigt die Menschen in den kleinen Orten zwischen Döbeln, Waldheim und Hartha? Wir besuchen jene kleinen Dörfer, denen normalerweise wenig Beachtung geschenkt wird, geben einen Einblick in die Geschichte des Ortes und sprechen mit den Bewohnern über früher und heute. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr