Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 15° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eilenburg
Harald Gülzow, Experte des VSR-Gewässerschutzvereins, untersucht Proben im Labormobil.

Das Grundwasser in der Region Eilenburg weist, wie berichtet, nicht nur zu hohe Nitratwerte auf. Der Verein zum Schutz des Rheins und seiner Nebenflüsse (VSR) warnt nach seiner jüngsten Stippvisite mit dem Labormobil auf dem Eilenburger Markt jetzt zudem: Das Wasser jedes zweiten Brunnens, mit dem zumeist auch der Gartenpool gefüllt wird, sei auch zum Planschen nicht geeignet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ein solches Pumphut-Shirt haben die Mockrehnaer Grundschüler auch ihren japanischen Gästen gestern geschenkt.

herzlich willkommen, hieß es gestern in Mockrehna. Ein straffes, knapp einwöchiges Besuchsprogramm führte die japanischen Gäste des Leichtathletikclubs Eilenburger Land zum Abschluss in die Pumphut-Grundschule.

mehr
Tierfreundin Daniela Gröschke (39) würde es freuen, wenn es für Max, einen zirka 14 Jahre alten Husky-Rüden, auch außerhalb des Tierheims noch ein schönes Plätzchen gäbe.

Gut erhaltene Trödel- und Bücherspenden, für die Tombola und das Glücksrad als Preise möglichst neuwertige Kuscheltiere und Spielzeug - der Tierschutzverein Eilenburg bereitet für den nächsten Tag der offenen Tür am kommenden Sonnabend wiederum diverse Aktionen vor, deren Erlös den Tieren sowie der Instandhaltung des Tierschutzzentrums am Färberwerder zugute kommen soll.

mehr
Bildunterschrift

25 Jahre Lebenshilfe in Eilenburg: 1990 gründeten betroffene Eltern den Verein, der heute unter anderem die interdisziplinäre Frühförder- und Frühberatungsstelle und die Wohnstätte betreibt, den familienentlastender Dienst, Schulassistenz und -begleitung sowie ambulant betreutes Wohnen anbietet.

mehr

Soll die Gartenanlage Grüner Fink im Osten der Stadt einem Wohngebiet weichen? Dieses Gerücht machte in Eilenburg die Runde. Was ist dran? "Fakt ist, dass es Gespräche gibt, eine bestimmte Zahl von Gartengrundstücken, auf denen Baukörper existieren, die so nicht den Bestimmungen entsprechen, zu legitimieren und Baugrundstücke zu entwickeln", erklärt Heiko Leihe, verantwortlich für die Wirtschaftsförderung im Rathaus.

mehr
Archäologe Mathias Rummer und Petra Zimmermann mit der Karte, die Mauern des alten Schlosses auf dem Burgberg dokumentiert.

Zerstörungen, Umbauten, Zweifel am Wahrheitsgehalt mittelalterlicher Urkunden - Mathias Rummer vom Landesamt für Archäologie nennt dieser Tage einige Gründe dafür, weshalb es schwer ist, historische Mauern genau zu datieren.

mehr

Der Rahmen aus Sandstein ist smaragdgrün bemalt, goldene Lettern strahlen. Die Torgauer Restauratorin Doreen Feja hat die Gedenkplatte am Haus Nummer 1 in der Eilenburger Degenkolbstraße originalgetreu wieder hergestellt.

mehr

SaxBus schließt als Eilenburger Teil des Transportunternehmens Transdev. Ab Montag in einer Woche, am 24. August, ist Vetter-Bus mit der Firma Regionalverkehr Bitterfeld-Wolfen (RVB) am Zug.

mehr
Plaste-Tüten, zerknüllte Alufolie, Papier, aber auch Flaschen oder weggeworfene Feuerzeuge. Die ehrenamtlichen Heinzelmännchen staunten über ihre Funde.

Was ist von den Heinzelmännchen zu halten? Als Eilenburger Besonderheit sollen die sagenhaften Gestalten Besucher auf die Stadt neugierig machen. Während zum Beispiel eine extra gegründete Arbeitsgruppe seit Monaten regelmäßig berät, wie das auf den verschiedensten Wegen passieren könnte, haben Ferienkinder in der Jugend- arche das Heinzelmännchentum für eine Woche dem Praxistest unterzogen.

mehr
Christine Hilpert und ihre Kolleginnen in den fliegenden Verkaufsständen werden auf den Dörfern besonders von ihren Stamm-Kunden erwartet.

Das Auto stehen lassen und mit dem Rad oder per pedes zum schnellen Einkauf, zum Arzt, in die Apotheke, zur Bank oder zu anderen Dienstleistern - das ist in den Dörfern rund um Eilenburg nur eingeschränkt möglich.

mehr

Auch wenn geschlossen ist: In der Eilenburger Schwimmhalle herrscht dieser Tage Bewegung. Da ist zum Beispiel Tobias Gierke, einer der Fachangestellten für Bäderbetriebe mit dem Schrubber auf dem Grund des leeren Schimmerbeckens unterwegs.

mehr
Sandra und Uwe Lorenz freuen sich über reichlich reifende Heidelbeeren auf ihrer Hof-Plantage in Mörtitz.

Außen blau, innen süß. Die Heidelbeeren auf der Plantage von Sandra Lorenz sind reif. "Eigentlich ist das jetzt sogar schon der Endspurt", sagt die 40-jährige Mörtitzerin.

mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Asisi - Welt der Panoramen

    Erfahren Sie im Special von LVZ-Online alles zum Völkerschlacht-Panorama im asisi-Panometer Leipzig und weitere asisi-Projekte in Dresden, Berlin u... mehr

  • Schlösserland Sachsen - Schlösserausflug
    Schlösserland Sachsen

    Schlösser, Burgen & Gärten - Besuchen Sie das Schlösserland Sachsen und erleben Sie die Sächsische Geschichte in ihrer schönsten Form. Erfahren... mehr

  • Wave-Gotik-Treffen
    Wave Gotik Treffen

    Einen ausführlichen Rückblick vom Wave-Gotik-Treffen 2015 mit zahlreichen Fotos & Videos finden Sie im Special der LVZ. mehr

  • Highfield Festival
    Highfield Festival

    Vom 14. bis 16. August 2015 geht am Störmthaler See in Großpösna bei Leipzig das Highfield Festival in eine neue Runde.Bei uns finden Sie die wicht... mehr

  • LVZ sonntag
    LVZ sonntag

    Die digitale Sonntagsausgabe Ihrer Leipziger Volkszeitung - jede Woche neu und aktuell auf Ihrem tablet. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr