Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg 15-jähriger Fahrschüler wird bei Unfall in Eilenburg leicht verletzt
Region Eilenburg 15-jähriger Fahrschüler wird bei Unfall in Eilenburg leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 28.04.2018
Polizei. Quelle: Symbolfoto
Eilenburg

Zum Glück nur leicht verletzt wurde am Donnerstagmittag ein 15-jähriger Krad-Fahrer bei einem Unfall in Eilenburg. Um die Mittagszeit befuhr ein 88-jähriger Mann mit seinem Opel Astra die Leipziger Straße stadteinwärts. Beim Einfahren in den Kreisverkehr übersah er offenbar den Fahrschüler (15) auf seinem Kleinkraftrad Hysong, welchem der Fahrlehrer (68) mit einem VW Golf folgte. Der Opel-Fahrer stieß mit dem Jugendlichen zusammen. Dieser stürzte, verletzte sich leicht und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. An Moped und Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1600 Euro.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zscheppliner Räte haben den Verkauf des 550 Quadratmeter großen Grundstücks am Schlosspark Hohenprießnitz an den bisherigen Pächte beschlossenr. Der Knatsch um die 550 Quadratmeter dürfte damit nun vom Tisch sein.

28.04.2018

Die SPD hat gewählt und hat kein Ergebnis. Rüdiger Kleinke ist nach nur vier Stunden zurück getreten. Innerlich scheinen die Genossen uneinig. Was ist los in der SPD Nordsachsen. Die LVZ auf Spurensuche.

30.04.2018

In Doberschütz werden wie andernorts auch in Nordsachsen die Mai-Kränze gebunden. In vielen Orten stehen in diesen Tagen Maifeiern und Maifeuer an.

27.04.2018