Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg 1500 Gäste rollen nach Liemehna zur Pyrotechnik-Produktpräsentation
Region Eilenburg 1500 Gäste rollen nach Liemehna zur Pyrotechnik-Produktpräsentation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 21.10.2012
1500 Gäste rollen nach Liemehna zur Pyrotechnik-Produktpräsentation Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Liehmehna

Dank perfekter Einweiser und Hinweisschilder fand wohl jeder zum Ort des Events – aus Sicherheitsgründen diesmal eine Pferdekoppel. „Ob wir im kommenden Jahr wieder in die Kiesgrube gehen, entscheidet sich erst kurz vor unserer nächsten Show", so Winkler. Derweil wurde es 19 Uhr und die Autoschlange schien nicht zu enden. Für Unterhaltung sorgte derweil „Bettina und The Golden Boys" auf einer in den Acker gestampften Bühne. Auch fürs leibliche Wohl war bestens gesorgt. Und so warten die Besucher geduldig auf den etwas späteren Beginn der Vorführung. Aus Bergwitz kam Hartmut Ronneburg mit Familie und Freunden zum Liemehnaer Event. „Ich bin nun schon das vierte mal dabei und begeistert.

Liehmehna . Ein Feuerwerk(er) macht seinem Namen Ehre: Zur traditionellen Produktpräsentation des Liemehnaer Spezialisten Uwe Winkler am Rande des Dorfes der Gemeinde Jesewitz rollten sehr viele Autos. Dank perfekter Einweiser und Hinweisschilder fand wohl jeder zum Ort des Events – aus Sicherheitsgründen diesmal eine Pferdekoppel.

So habe ich heute Freunde aus Löbnitz mit dabei, um ihnen dieses Spektakel mal zu zeigen. Ich denke, das wird wieder super." Auch Beate und Frank Wolffgram wollten sich die Show mal aus der Nähe anschauen. „Wir sind aus Mutschlehna und kaufen öfter bei Winkler unsere Silvesterraketen, sind auch diesmal voller Erwartung, was da auf uns zukommt." Derweil kündigte Winkler den Beginn seiner Produktvorführung an, 20 Neuheiten und viel Bewährtes wurden vom Gastgeber und seinem Team in einer guten Stunde vorgeführt. Ausgestattet mit Bestelllisten, konnten die Besucher ihr Urteil abgeben. Weit über 1500 Gäste reihten sich hinter dem Absperrband. „Eine super Sache", so Besucherin Sigrid Gollos. Die Krostitzerin: „Schön, dass man sich anschauen kann, was man kaufen möchte. Und das anschließende Höhenfeuerwerk ist immer eine Augenweide."

Thomas Jentzsch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rock von Alternative über Classic, Fun bis Punk, dazu Theater-Soul und Rhythm-Pop – am Sonnabend ist im Bürgerhaus Eilenburg das musikalische Spektrum so breit wie selten und der Abend lang.

17.10.2012

Auf dem Weg von der Schule ins Erwerbsleben ergibt sich in Mittel- und Förderschulen des Landkreises ein recht widersprüchliches Bild. Zum einen freuen sich über 90 Prozent der Absolventen auf das, was kommt.

17.10.2012

Sie sind beige und haben eine große Klappe. „Gesammelt wird: Kleidung, Schuhe und Federbetten", ist darauf zu lesen. In die Container, die seit einiger Zeit im Eilenburger Stadtgebiet stehen, kann, wer will, seine Altkleider hineinwerfen.

16.10.2012
Anzeige