Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
25 Jahre rasant im Geschäft

25 Jahre rasant im Geschäft

Alles begann im Herbst 1990 mit einer Handvoll Monteure. Und einem kleinen Elektrotechnik-Servicestandort für den schon seit den 1970er-Jahren im Doberschützer Nachbarort Mockrehna ansässigen Geflügelproduzenten.

Voriger Artikel
Tschüss mit 60: Eilenburger Ärzte-Ehepaar Paul hängt die Arztkittel an den Nagel
Nächster Artikel
Eilenburg rechnet bis Jahresende mit 80 weiteren Asylbewerbern

Betriebsleiter Thomas Wejda von Schulz Systemtechnik freut sich vor dem neuen Anbau auf die 25-Jahr-Feier seines Betriebes.

Quelle: Wolfgang Sens

Doberschütz. Mitte der 1990er-Jahre zog die Filiale des heutigen Unternehmens Schulz Systemtechnik, dessen Zentrale sich in Visbek im südoldenburgischen Münsterland befindet, ins Gewerbegebiet Doberschütz. In 25 Jahren hat sich daraus ein Betriebsteil mit 140 Mitarbeitern samt den ostdeutschen Außenstellen sowie einem durchschnittlichen Jahresumsatz von rund zwölf Millionen Euro zu einem der größten Firmen in der ländlichen Region zwischen Eilenburg und Torgau entwickelt. Ein guter Grund, am 9. Oktober mit zahlreichen Gästen zu feiern, auf Erreichtes zurück-, aber vor allem in die Zukunft zu blicken.

Zurzeit vollzieht sich der Einzug in den Erweiterungsbau im Gewerbegebiet Doberschütz. Auf drei Etagen entstanden auf 1500 Quadratmeter Fläche 450 Quadratmeter für Büros sowie neue Produktions- und Lagerkapazitäten. "Mit Puffer für die nächsten zehn Jahre", zeigte Betriebsleiter Thomas Wejda dieser Tage die neuen Räume vor der Jubiläumsfeier. Zu der werden außerdem Landrat Kai Emanuel (parteilos) sowie Firmeninhaber Tobias Schulz und Firmengründer Heinrich Schulz erwartet. "Wir setzen künftig verstärkt auf die Automatisierung, die Optimierung von Produktionsprozessen und das Energiemanagement in Industrie und Landwirtschaft." Zum Firmenprofil gehören weiterhin moderne technische Komplettlösungen für die landwirtschaftliche Tierhaltung. Individuell auf Kundenwünsche zugeschnittene Lösungskonzepte finden sich unter anderem in Biogas- und Fotovoltaikanlagen, Alarm-, Brandschutz- und Gebäudetechniksystemen. Die dazu benötigten Schaltanlagen entstehen im hauseigenen Schaltschrankbau.

"Monteure der Bereiche Elektro- und Steuerungstechnik sind bei uns immer willkommen, für Seiteneinsteiger bieten wir Schulungen", wirbt Betriebsleiter Wejda nicht zum ersten Mal für seine zukunftsträchtige Branche. In Doberschütz absolvieren zurzeit neun Lehrlinge und drei Studenten an der Betriebsakademie den praktischen Teil ihrer Ausbildung zum Elektroniker für Energie- sowie Gebäude- und Automatisierungstechnik. "Schon bei Schülerpraktika hat der Nachwuchs die Möglichkeit, bei uns reinzuschnuppern", ergänzt der 46-Jährige, der bei Schulz Systemtechnik Mitte der 1990er-Jahre begann und seit 2003 Betriebsleiter ist. Im August starteten hier übrigens zwei von sechs möglichen Lehrlingen. Bewerber seien zwar vorhanden, so der Chef. Aber die Voraussetzungen vor allem bei Mathe- und Physikkenntnissen oft nicht ausreichend. Auch dafür müsse es künftig Lösungen geben.

karin rieck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr