Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg 65 000 Gäste im Eilenburger Tierpark
Region Eilenburg 65 000 Gäste im Eilenburger Tierpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 30.12.2016
Wollschwein Alf im Eilenburger Tierpark. Quelle: Wolfgang Sens
Anzeige
Eilenburg

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten? Wenn es nach den Geschenken in den Tagen zwischen den Jahren geht, gibt es für den Eilenburger Tierparkverein zumindest noch einiges zu vermelden. Drei hat Tierparkleiter Stefan Teuber dabei im Blick. Zum Ersten handelt es sich um einen neuen Besucherrekord. Kurz vor dem Jahresende steht nämlich bereits fest, dass der Eilenburger Tierpark 2016 erstmals in seiner knapp 60-jährigen Geschichte mehr als 65 000 Gäste zählen wird.

Zum Zweiten handelt es sich um das neue Tropicana. Die Eröffnung des Warmhauses liegt zwar mit 2019 noch ein wenig in der Ferne, dennoch hat der Verein in diesem Jahr wichtige Etappenziele bei dem 400 000 Euro teuren Projekt erreicht. So steht inzwischen nicht nur die Grobplanung für das 12 mal 18 Meter große Gebäude. Auf dem Tropicana-Konto befinden sich inzwischen auch 150 000 Euro. Damit wurde das Spendenziel für dieses Jahr erreicht. Der Verein ist zudem optimistisch, dass er mit Baubeginn im Frühjahr weitere Sponsoren gewinnen kann.

Das dritte Geschenk sind die neuen Besuchertoiletten im Haupthaus. An das alte Tropicana erinnern damit an dieser Stelle nur noch die Lisztaffen, die im Oktober in das ehemalige und völlig neu gestaltete Krokodilgehege einzogen. Das neue Domizil für die Lisztaffen war, wie die neue Einzäunung auf einigen Koppeln, nur dank der guten Besucherzahlen und den damit verbundenen Einnahmeplus möglich.

Von Ilka Fischer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etliche Baumaßnamen und der Start einer neuen Wohn-Kampagne: Beim Blick auf 2016 kommt bei Eilenburgs Oberbürgermeister Ralf Scheler (52, parteilos) durchaus Zufriedenheit auf. Was er fürs neue Jahr erwartet, erzählt im Interview.

29.12.2016

In den Wochen vor Weihnachten waren die Instrumentalisten der Kreismusikschule in Delitzsch viel gefragt. Noch am 24. Dezember gestalteten einige von ihnen das musikalische Programm für die Weihnachtsfeier für Alleinstehende bei der Volkssolidarität in Delitzsch. Das Jahre 2017 beginnt die Einrichtung mit dem Instrumentenkarussell.

28.12.2016

Was wird aus dem Eilenburger Bürgermeisterhaus? Die Kreishandwerkerschaft, der es bisher per Erbpachtvertrag gehörte, hat vor einigen Monaten Insolvenz beantragt, das Verfahren wurde eröffnet, im Januar soll Gläubigerversammlung sein. Muss nun die Stadt die 300 000 Euro Schulden begleichen?

28.12.2016
Anzeige