Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg 65 Kunstwerke in 30 Metern Höhe
Region Eilenburg 65 Kunstwerke in 30 Metern Höhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 02.04.2010
Anzeige
Eilenburg

Doch aufgrund der Konstruktion ließ Goldmann immer nur eine bestimmte Anzahl in die Zwischenetagen. „Normalerweise acht Erwachsene pro Etage. Bei Kindern können wir ein paar mehr zulassen“, sagte er.

Auf insgesamt drei Etagen konnte man dort 63 Arbeiten von Fünftklässlern des Eilenburger Martin-Rinckart-Gymnasiums bestaunen, die im Rahmen des Kunstunterrichtes sowie in den Ganztagsangeboten entstanden. „Es ist das erste Mal, dass wir hier eine Ausstellung mit Grafiken, Malereien, Acrylwerken, Collagen und einigen plastischen Sachen gestalten. Das war bisher eigentlich immer eine Sache unserer Zwölftklässler“, lobte Kunstlehrerin Angela Flad das Engagement der Gymnasiasten.

Etwas besonderes hatte sich Elisabeth Tan einfallen lassen. Sie gestaltete im Kunstunterricht ein Fahrzeug, das plötzlich schwebte und weder Zeppelin noch Flugzeug ähnelte. In Gedanken stieg Elisabeth ein und staunte über die vielen Einzelteile. „Da war ein riesengroßer Schirm, auf dem ein Vogel saß. Ich sah eine Besenkammer, steile Treppen, eine Uhr, zwei Batterien als Antrieb, Küche, Wohnzimmer und Schlafraum. Außerdem entdeckte ich eine Fahne mit Fernleuchte und einen Radiostecker. Alles ist frei erfunden. Etwa drei Unterrichtsstunden habe ich dafür benötigt“, erzählte die Zehnjährige. Bis Ostermontag kann die Schülerausstellung täglich von 14 bis 17 Uhr im Eilenburger Mauerturm besichtigt werden. Jeder Besucher darf dabei auf einem Zettel sein Lieblingswerk ankreuzen. Der Schüler mit den meisten Stimmen kann sich nach den Osterferien auf eine Überraschung freuen.

Steffen Brost

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Langsam wird die Serie unheimlich: Der FC Eilenburg hat am Sonnabend gegen Blau-Weiß Leipzig den fünften Sieg in Folge gelandet und bleibt weiter auf Tuchfühlung mit der Spitze.

28.03.2010

Versteckt und ganz idyllisch liegt der Lübbisch. Der kleine Seitenarm der Mulde zwischen Eilenburg und Hainichen war am Sonnabend Anlaufpunkt für Mitglieder des Angelvereins Eilenburg Nord und des Technischen Hilfswerks (THW).

28.03.2010

 Eilenburg. André Grohmann trägt Bart, Anzug und ist Vorstand beim Konsum Sachsen-Nord, aber ein Oster-Gedicht kann er auch. Es geht um Hasen, die in ihrer Werkstatt entdecken, dass es viel Spaß macht, nicht allein weiße Eier, sondern auch sich selbst anzumalen.

25.03.2010
Anzeige