Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
65 Kunstwerke in 30 Metern Höhe

65 Kunstwerke in 30 Metern Höhe

Vize-Burgvereinschef Axel Goldmann hatte Mühe, die Übersicht nicht zu verlieren. Immer mehr neugierige Besucher drängten Karfreitag in die Obergeschosse des 30 Meter hohen Mauerturms in Eilenburg.

Eilenburg. Doch aufgrund der Konstruktion ließ Goldmann immer nur eine bestimmte Anzahl in die Zwischenetagen. „Normalerweise acht Erwachsene pro Etage. Bei Kindern können wir ein paar mehr zulassen“, sagte er.

Auf insgesamt drei Etagen konnte man dort 63 Arbeiten von Fünftklässlern des Eilenburger Martin-Rinckart-Gymnasiums bestaunen, die im Rahmen des Kunstunterrichtes sowie in den Ganztagsangeboten entstanden. „Es ist das erste Mal, dass wir hier eine Ausstellung mit Grafiken, Malereien, Acrylwerken, Collagen und einigen plastischen Sachen gestalten. Das war bisher eigentlich immer eine Sache unserer Zwölftklässler“, lobte Kunstlehrerin Angela Flad das Engagement der Gymnasiasten.

Etwas besonderes hatte sich Elisabeth Tan einfallen lassen. Sie gestaltete im Kunstunterricht ein Fahrzeug, das plötzlich schwebte und weder Zeppelin noch Flugzeug ähnelte. In Gedanken stieg Elisabeth ein und staunte über die vielen Einzelteile. „Da war ein riesengroßer Schirm, auf dem ein Vogel saß. Ich sah eine Besenkammer, steile Treppen, eine Uhr, zwei Batterien als Antrieb, Küche, Wohnzimmer und Schlafraum. Außerdem entdeckte ich eine Fahne mit Fernleuchte und einen Radiostecker. Alles ist frei erfunden. Etwa drei Unterrichtsstunden habe ich dafür benötigt“, erzählte die Zehnjährige. Bis Ostermontag kann die Schülerausstellung täglich von 14 bis 17 Uhr im Eilenburger Mauerturm besichtigt werden. Jeder Besucher darf dabei auf einem Zettel sein Lieblingswerk ankreuzen. Der Schüler mit den meisten Stimmen kann sich nach den Osterferien auf eine Überraschung freuen.

Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
18.08.2017 - 06:44 Uhr

Klinger/Mißlitz-Elf möchte nach dem Auftaktsieg der Vorwoche gegen die Landesliga-Reserve von der Thaerstraße nachlegen.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr