Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Achtjähriger Junge löst Suchaktion der Polizei in Eilenburg aus
Region Eilenburg Achtjähriger Junge löst Suchaktion der Polizei in Eilenburg aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:34 08.11.2018
Die Polizei suchte in Eilenburg nach einem vermissten Kind (Symbolfoto). Quelle: dpa
Eilenburg

Die Polizei hat am Mittwochabend in Eilenburg nach einem achtjährigen Jungen gesucht. Wie die Polizeidirektion in Leipzig am Donnerstag mitteilte, hatten die Eltern ihn als vermisst gemeldet. Das Kind kam zu spät nach Hause und hatte deswegen eine Rüge von seinen Eltern erhalten. Daraufhin verließ es Wohnung, ohne zurückzukehren.

Polizei hat mit Hunden und Hubschraubern gesucht

Die Eltern schalteten die Polizei ein. Die startete eine Suchaktion im Stadtgebiet, bei der unter anderem auch Hunde und der Polizeihubschrauber zum Einsatz kamen. In der Nähe des Bürgerhauses wurden am späten Abend Passanten von zwei Polizisten befragt, ob sie einen Jungen, blond und mit Brille, gesehen haben. Auch im Bereich der Marktkreuzung wurde dieser offensichtlich von zwei weiteren Polizisten mit Hund gesucht.

Junge hatte sich in einem Hinterhof versteckt

Nach Mitternacht ist der Junge dann im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in Eilenburg „etwas unterkühlt, aber wohlauf“, so die Polizei, entdeckt worden. Er hatte sich dort offenbar versteckt.

Suche nach einem Jungen auch im Landkreis Leipzig

Ein ähnlicher Fall hat gerade erst im Landkreis Leipzig für Aufregung gesorgt. In Frohburg wurde Dienstagabend ein zehnjähriger Junge vermisst. Daraufhin suchten Polizeikräfte und Feuerwehrleute nach ihm. Erleichterung Mittwoch früh: Der Junge wurde in einem abgestellten Bus gefunden – unterkühlt , aber ansonsten wohlbehalten. Der Schüler ist unbemerkt im Bus geblieben, nachdem der Fahrer den Wagen auf dem Firmengelände abstellte.

Von ka/nf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mitte der 1970er-Jahre rockte die Eilenburger Gruppe Privileg mit Cover-Songs die Kultursäle und Dorfkneipen der Republik. Dann trennten sich die Wege. Bis zu diesem Sonnabend in der Bader-Galerie.

08.11.2018

Den Eilenburger Tierparkchef Stefan Teuber zu überraschen, ist nicht leicht. Die Portitzer Grundschüler haben es mit ihrer Aktion geschafft. Mitglieder des Kinderrates kamen mit einem Scheck.

07.11.2018

Es ist Zeit, den Rathaus-Schlüssel herauszurücken! In Eilenburg und Bad Düben wird am 11.11. der Karneval eingeläutet. Die Karnevalisten in Pressel wollen mit dem Faschingsauftakt nicht mehr so lange warten.

08.11.2018