Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Äpfel werden an der Eilenburger Awo-Werkstatt zu Saft
Region Eilenburg Äpfel werden an der Eilenburger Awo-Werkstatt zu Saft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 02.10.2017
Markus Höppner und Benny Schlosser laden die Äpfel in den Zufuhrbehälter, die Timo Rother bedient (von links). Quelle: Heike Liesaus
Eilenburg

Dieser Apfelsaft schmeckt irgendwie anders. Vielleicht weil einige Birnen dabei sind? Auf alle Fälle ist er noch ein bisschen warm vom Pasteurisieren. Schließlich kommt er frisch aus der Saftpresse, die dieser Tage an der Eilenburger Zweigwerkstatt der Arbeiterwohlfahrt Halt machte.

Markus Höppner und Benny Schlosser, die sonst in der Werkstatt arbeiten, helfen, den Zufuhrbehälter zu befüllen. Von dort gelangen die Äpfel in einen Waschbehälter. Dann werden sie zu Brei gehäckselt. Der tropft auf spezielle Kunststoff-Tücher. Mehrere davon mit Platten dazwischen übereinander liegen dann in der Presse, die Timo Rother bedient. Gemeinsam mit Simon Kruse betreibt er die mobile Maschine in einer extra Firma. Die heißt „Saft für alle“. „Wir wollten etwas Nachhaltiges neben unseren Bürojobs machen“, erklärt er. In der Apfelsaison nehmen die beiden Urlaub oder verkürzen Arbeitszeit. 1,5 Tonnen Obst müssen zusammenkommen, damit die „Saft-für-alle“-Presse auf den Hof rollt.

In der Awo-Werkstatt war’s eine Premiere. „In diesem Jahr steht bei uns Nachhaltigkeit im Fokus“, erklärt Werkstättenleiter Jörg Zschörnig. „So können unsere Mitarbeiter genau sehen, wie es vom Apfel zum Saft kommt.“

Von Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

17 junge Leute aus Eilenburg pflegen ein kosten- und zeitintensives Hobby: Sie tunen ihre Autos. Am Samstag traf sich die Gruppe am alten Silo in Wellaune. Dort zeigten die Autofans, wie Mann sein liebstes Stück aufmotzen kann.

02.10.2017

Bei der Obstbörse des Landschaftspflegeverbands Nordwestsachsen in Wöllmen können Privatleute ihr Gartenobst anbieten. Viele wissen schließlich nicht wohin mit überzähligen Früchten. Zwar hat diese Idee noch nicht so richtig gefruchtet, aber der Besuch lohnte trotzdem.

04.10.2017

Im Radio sind sie ein echter Hit – Baumann und Clausen, das Comedy-Duo. Jetzt waren sie mit ihrer Live-Show im Eilenburger Bürgerhaus zu Gast. Und da blieb freilich kein Auge trocken. Die beiden nahmen den Amtsschimmel mächtig aufs Korn.

04.10.2017