Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ärger im Geflügelbetrieb

Ärger im Geflügelbetrieb

Wer sich nur hinter vorgehaltener Hand aufregt, könne im Leben nichts ändern, meint Karl-Heinz Hofstetter. Der Eilenburger arbeitet, wie er mitteilt, seit 15 Jahren in der Gräfendorfer Geflügel- und Feinkost GmbH Mockrehna und wundert sich sehr darüber, dass ein leitender Angestellter dem Betriebsrat angehört.

Eilenburg/Mockrehna. Die Arbeitnehmervertretung werde damit einem Interessenkonflikt ausgesetzt, ist er sich sicher. Voraussichtlich im April, vermutet das IG-Bau-Mitglied, stehen wieder Betriebsratswahlen an. Und auch die Kollegen, die sich nicht trauen, darüber offen zu reden, will Hofstetter mit seinem Beispiel, Missstände in der Firma offen zu legen, ermuntern – die richtige Entscheidung zu treffen. Mut machen ihm, wie er einräumt, seine positiven Erfahrungen vor dem Arbeitsgericht. „Ich stehe zu dem, was ich für richtig halte“, versichert der Eilenburger. Nicht richtig findet er außerdem, dass Kranke bei Gräfendorfer „gemobbt“ würden. „Nur eine gesunde Mannschaft wird gewinnen. Und wenn wir zu viele kranke Spieler haben, müssen wir leider welche auswechseln! So dass die Mannschaft nicht darunter leiden muss“, zitiert er einen Aushang im Betrieb. Unterschrieben von Otto Fimpler, Betriebsleiter der Gräfendorfer Schlachtung, Betriebsratsmitglied und als Parteiloser mit FDP-Mandat seit der letzten Kommunalwahl auch im Gemeinderat Mockrehna vertreten. „Ich stehe dazu“, räumt Fimpler ein. „Ich hoffe aber, nicht zu viele auswechseln zu müssen.“ Gespräche mit erkrankten Mitarbeitern hätten den Zweck, Probleme im Unternehmen, die zu einer Erkrankung führen, möglichst abzustellen. „Bei uns ist noch nie jemand wegen einer Krankheit entlassen oder denunziert worden.“

Karin Rieck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr