Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anwohner gegen Sperrung der Breitscheidstraße in Eilenburg

Protest Anwohner gegen Sperrung der Breitscheidstraße in Eilenburg

Die Eilenburger Breitscheidstraße soll Sackgasse werden, weil der Schulhof der Tschanterschule erweitert wird. Dagegen beziehen Anlieger Position: Eine temporäre Sperrung während der Hofpausen würde genügen. Am Montag steht dazu der Entscheid im Stadtrat an.

Ein Tor am Pfarrgarten, ein Tor in der Tschanter-Mauer: Die Straße dazwischen soll gesperrt werden.

Quelle: Heike Liesaus

Eilenburg. Zwischen Anliegern der Eilenburger Breitscheidstraße und der Stadt gibt es Streit: Dabei geht es um die Sperrung eines Straßenabschnitts, worüber der Stadtrat am Montag entscheiden will. Hintergrund: Der Schulhof der Tschanterschule wird erweitert. Die Stadt hat dafür ein Stück Pfarrgarten gekauft. Dazwischen aber liegt die Straße, die dann zur Sackgasse wird. Die Anwohner lehnen die permanente Sperrung ab und favorisieren zeitweilige Schließungen an den Schultagen während der Hofpausen.

Hohe Verkehrsbelastung befürchtet

„Eine Sperrung der Breitscheidstraße zwingt alle Fahrzeuge zum Wenden und Zurückfahren“, erläutert Thoralf Handke im Namen der Anlieger. Nicht allein Anwohner, Liefer- und Versorgungsfirmen, Rettungsdienste würden dort verkehren, sondern besonders Eltern, die Kinder zur Schule bringen oder auch abholen. Je länger die Straße gesperrt werde, umso größer sei die Verkehrsbelastung. Außerdem seien Schule und Wohngebiet im Katastrophenfall schlechter zugänglich.

Bewohner unterbreiten Vorschläge

Eine Lösung wären Falttore, die in den Pausen geschlossen werden. Die Stadt habe aber die Vorschläge abgelehnt. Eine Mehrbelastung der Lehrer mit dem Torschließdienst lassen die Bewohner auch nicht als Gegenargument gelten: Dies sei aber vertretbar, so Handke. Lehrer hätten ohnehin Pausenaufsicht. „Zusätzlich könnten eine technische Ausführung der Tore und gegebenenfalls organisatorische Maßnahmen den Arbeitsaufwand minimieren.“ Nach Meinung der Anwohner sollten vor allem Gefahren für Schüler, Eltern und Bewohner in der Breitscheidstraße vermieden werden.

Von Heike Liesaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
21.10.2017 - 19:50 Uhr

Der eingewechselte Dennis Kummer und Tom Hagemann sorgen mit ihren Toren für ein leistungsgerechtes Unentschieden

mehr
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr