Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Arton-Trio spielt zur Stunde der Musik in Eilenburg
Region Eilenburg Arton-Trio spielt zur Stunde der Musik in Eilenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 07.11.2018
Das Arton-Trio spielt am Freitag zur Stunde der Musik. Quelle: Picasa
Eilenburg

Das Arton-Trio mit Holger Engelhardt (Violine), Stephan Wünsch (Violoncello) und Maria Hinze (Klavier) bestreitet am Freitag das nächste Kammerkonzert der Veranstaltungsreihe „Stunde der Musik“ in Eilenburg. Es erklingen Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Dmitri Schostakowitsch und Antonin Dvorak.

Vor drei Jahren spielte das Trio schon einmal in Eilenburg

2015 gastierte das Trio schon einmal in Eilenburg. Holger Engelhardt studierte von 1997 bis 2002 in Leipzig. Bereits während seines Studiums war er Konzertmeister der Jungen-Europa-Philharmonie, des Landesjugendorchesters Sachsen sowie des Sinfonieorchesters der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. Der Geiger tritt regelmäßig als Solist auf und ist zudem ein gefragter Kammermusikpartner. Seit 2008 ist Holger Engelhardt Konzertmeister der 2. Violinen im Orchester der Oper Leipzig/Musikalische Komödie und Primus des Kupferquartetts.

Viel musikalische Erfahrung

Stephan Wünsch studierte Violoncello in Leipzig. Als Mitglied des „Streichquartetts der Philharmonie Leipzig“, des Celloquartetts „Achtfuss“ sowie verschiedener Kammerorchester ist er zudem ein gefragter Kammermusiker. Seit Januar ist er Mitglied des Leipziger Kupferquartetts.

Maria Hinze studierte Korrepetition in Leipzig. Seit 2008 spielt sie als freiberufliche Pianistin nicht nur in verschiedenen kammermusikalischen Formationen, sondern ist als gefragte Künstlerin an verschiedenen Theatern Deutschlands auch als Komponistin und Arrangeurin in leitender Position tätig. Außerdem schreibt sie Musik für Hörbücher und arbeitet mit dem Kinderchor der Oper Leipzig.

Stunde der Musik feiert dieses Jahr 70-jähriges Bestehen

Mit diesem Konzert endet das Jubiläums-Jahr 2018 – die Veranstaltungsreihe gibt es seit 70 Jahren. Ende August fand ein Jubiläumskonzert statt, zudem erschien eine Festschrift.

Freitag, 9. November, Beginn 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr, Aula des Hauses Rinckart, Dr.-Külz-Ring 9, Eilenburg, Karten zu 12 Euro (Schüler/Studenten: 4 Euro) an der Abendkasse

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den ostdeutschen Meistertitel haben sie schon. Jetzt wollen die Eilenburger Hip-Hopper auch den Sieg auf Bundesebene.

07.11.2018

Am Freitagabend fällt die Entscheidung: Beim Nominierungsparteitag der CDU Nordsachsen tritt die Politikwissenschaftlerin Christiane Schenderlein (37) gegen den Leipziger Polizeipräsidenten Bernd Merbitz (62) an.

07.11.2018

Wann die Eilenburger tatsächlich auf dem ehemaligen ECW-Kraftwerksgelände einkaufen können, steht in den Sternen. Der Stadtrat hat aber eine weitere Bresche in den Verwaltungsdschungel geschlagen.

07.11.2018