Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bahn kündigt Arbeiten rund um Eilenburger Bahnhof an – Montag geht es los

Beeinträchtigungen wegen Lärm Bahn kündigt Arbeiten rund um Eilenburger Bahnhof an – Montag geht es los

Die Deutsche Bahn baut ab Montag im Umfeld des Eilenburger Bahnhofes. Die Arbeiten sollen bis 24. Oktober andauern. Weil die Baumaßnahmen bei laufendem Bahnbetrieb realisiert werden, warnen Signaltöne die Arbeiter,

b Montag gibt es im Umfeld des Eilenburger Bahnhofes Arbeiten

Quelle: dpa-Zentralbild

Eilenburg. Unsere Baustelle kann schon mal zur echten Nervensäge werden – das bekennt selbstkritisch die Deutsche Bahn und wendet sich deshalb mit einer farbig gestalteten Info-Karte an Anwohner im Umfeld des Eilenburger Bahnhofes. So locker das Anschreiben sein mag, so sachlich ist der Inhalt zu betrachten: Die Bahn kündigt ab Montag beginnende Baumaßnahmen an – und die wiederum sind mit Lärmbelästigungen verbunden. Bis zum 24. Oktober werden Weichen erneuert sowie Stopf- und Schweißarbeiten ausgeführt. Zum Einsatz kommen Zweiwegebagger, Schotterpflug, Stopfmaschine sowie Weichenbaukran. „Bei diesen Arbeiten müssen die Beschäftigten vor den Gefahren aus dem laufenden Bahnbetrieb gewarnt und geschützt werden. Die Signale der automatischen Warnanlage müssen für alle Arbeitenden gut wahrnehmbar sein, deshalb liegt ihr Schallpegel über dem der eingesetzten Baumaschinen.“ Die Bahn sei bemüht, die von den Arbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. „Trotzdem lassen sich Beeinträchtigungen und Veränderungen im Bauablauf nicht gänzlich ausschließen.“ Bereits im Mai hatte die Bahn zwischen Eilenburg und Doberschütz gebaut. Damals hatten sich Anwohner über die Hup-Töne beschwert. Laut Unfallverhütungsvorschrift, so die Bahn, müssen diese akustischen Signale die Baumaschinen mit mindestens drei Dezibel übertönen, damit sie für die Mitarbeiter zu hören sind.

Von ka

Eilenburg 51.4597557 12.617702
Eilenburg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr