Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Baustelle auf der Umgehung

Baustelle auf der Umgehung

Welche Entlastung die B 87-Umgehung für Eilenburg bringt, ist dieser Tage deutlich zu spüren. Denn sie ist in Richtung Torgau gesperrt und die Blechkarawane muss durch die Stadt.

Voriger Artikel
Kreativität sind keine Grenzen gesetzt
Nächster Artikel
Laubenbau in der Mangelwirtschaft im Visier

Gestern am Nachmittag glätten die Mitarbeiter der Baufirma die Oberfläche der neu hergestellten Betonplatte.

Quelle: Heike Liesaus

Eilenburg. Dort kommt sie vor allem zu den Stoßzeiten nur langsam voran. Die Sperrung ist im Baustellenkalender der Stadt noch bis zum Wochenende gemeldet.

Auf der Strecke wird, wie berichtet, der Schaden auf der Fahrbahn nach einem Unfall, der sich im April ereignete, beseitigt. Damals hatten ein Motorrad und ein Lkw gebrannt.

Gestern konnten Mitarbeiter der Firma Possehl Spezialbau die Oberfläche der Betonplatte strukturieren, die sie an Stelle der am meisten beschädigten Vorgängerin gegossen hatten. "Sie musste vollständig ausgetauscht werden", erklärte Vorarbeiter Ronny Grunholz. Tags zuvor war die alte Platte aus dem Verbund gefräst und geschnitten worden. Es wird Beton verwendet, der innerhalb von sechs Stunden abbindet, so dass die Mitarbeiter ab heute mit der Sanierung der benachbarten, aber von der Hitze des Brandes weniger stark geschädigten Teile beginnen können. Auch dort müssen einige Zentimeter der Oberfläche abgefräst und neu hergestellt werden.

Hohe Temperaturen eines Brandes wie bei diesem Unfall lassen den Beton zerbröseln. Die Geschwindigkeitsbegrenzung dürfte nicht nur wegen der bereits wahrnehmbaren Schädigung nötig geworden sein, sondern weil schwere Fahrzeuge, die schneller über derart vorgeschädigtes Material fahren, zu immer größeren Löchern führen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 28.08.2014
Liesaus, Heike

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr