Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Berg-Gefängnis: Der Verfall ist gestoppt
Region Eilenburg Berg-Gefängnis: Der Verfall ist gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 14.10.2009
Eilenburg

Das neue Dach hält nicht allein den Regen ab, sondern es hat auch Gauben mit Fenstern. Diese sollen eine Nutzung des großen Raumes dahinter möglich machen. Doch hinter dem Wer, Wie und Wann stehen noch große Fragezeichen. – „Das bleibt nun erst einmal so“, erklärte Oberbürgermeister Hubertus Wacker (SPD) gestern gegenüber der Kreiszeitung. Denn das Hauptziel ist erreicht: Der Verfall des Stadtbild prägenden Gebäudes ist gestoppt. Darüber hinaus wurden aber auch noch die Arbeiten erledigt, für die es nötig wäre, später ein hohes und damit teures Gerüst an der Fassade zur Stadt hin aufzubauen. So kam das Haus zu der neuen Fassade, die sich dem Betrachter von der Stadt aus zeigt, während alle anderen Außenmauern unverputzt noch Baustellenatmosphäre ausstrahlen. Auch das Innere präsentiert sich im Rohbau-Zustand. Es gibt weder eine Treppe in die obere Etage, noch Fußböden oder Elektroleitungen.

Im Eilenburger Haushalt für das Jahr 2010, für den dieser Tage die Vorberatungen laufen, wird voraussichtlich kein Geld für weitere Arbeiten vorgesehen. Anderes wie die Sanierung der Tschanter-Schule und der Stützmauern an Berg- und Marienstraße haben im kommenden Jahr höhere Priorität.

Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kurt-Bennewitz-Straße in Wedelwitz wird grundhaft ausgebaut. Wann, ist aber noch nicht klar. Auf Diskussionen um die Notwendigkeit der Maßnahme werde er sich aber nicht einlassen, machte Oberbürgermeister Hubertus Wacker (SPD) auf der jüngsten Einwohnerversammlung der Ortsteile im Zschettgauer Bürgerbegegnungszentrum klar.

14.10.2009

Es war an der Zeit. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Wildschütz, Audenhain und Schöna konnten ihre neuen Mannschaftstransportfahrzeuge (MTF) in Empfang nehmen.

13.10.2009

Für die Frauen und Männer des Eilenburger Chores der Volkssolidarität hat sich der Sonntagsausflug in die Hauptstadt gelohnt. Beim Finale des Grand Prix Goldener Herbst im Freizeitforum Berlin-Marzahn belegte die Sangesgemeinschaft einen Platz unter den ersten Zehn, war als Fünfter sogar noch einen Rang besser als gestern berichtet.

13.10.2009