Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Besucher staunen über die Awo-Werkstatt in Eilenburg

Tag der offenen Tür Besucher staunen über die Awo-Werkstatt in Eilenburg

Die Eilenburger Zweigwerkstatt der Arbeiterwohlfahrt stellte sich am Mittwoch den Besuchern beim Tag der offenen Tür vor: Die durften staunen, womit sich dort beschäftigt wird: mit Keramik, Musik, Dichtungen für Türzargen ebenso wie mit Computersteckern.

Nico Stechemesser zeigt die Türschließanlagen, die er und seine Kollegen in der Elektroabteilung montieren.

Quelle: Wolfgang Sens

Eilenburg. Livemusik gleich am Eingang. So wurden am Mittwoch die Besucher des Tags der offenen Tür in der Eilenburger Zweigwerkstatt der Arbeiterwohlfahrt empfangen. „Das ist unser Gitarrenkurs“, erklärt Chef Jörg Zschörnig. Jens Sperling leitet die Gruppe, aber sonst den Bereich Elektromontage. Und nach dem letzten Lied empfiehlt er mit einem Augenzwinkern den Rundgang: „Es macht sehr viel Spaß, unseren Kollegen bei der Arbeit zuzugucken.“ Auf der Tour zeigt Jörg Zschörnig auch den Förderbetreuungsbereich, in dem es in erster Linie darum geht, Menschen mit schwerer Behinderung eine Tagesstruktur zu vermitteln und ihnen, wenn möglich, langfristig den Weg in einen der Arbeitsbereiche zu ebnen.

11a712a0-b3f7-11e7-9765-631ab8c1d751

Viele Eilenburger nutzten die Gelegenheit, hinter die Kulissen der Awo-Werkstätten im Gewerbegebiet auf dem Schanzberg zu gucken. Den ganzen Tag über konnten die Besucher den Mitarbeitern über die Schultern schauen und viele Fragen stellen.

Zur Bildergalerie

Gleich darauf sind auch Jens Sperling und seine Mitarbeiter wieder zu sehen. In der Elektromontage wurden in den vergangenen drei Jahren Industrieleuchten montiert. „Aber wenn Not am Mann ist, helfen wir auch anderen Abteilungen“, erläutert Sperling, warum gerade Verpackungen für die Delitzscher Schokoladenfabrik gefaltet und beklebt werden.

Null-Fehler-Quote

Weiter hinten hantieren Mitarbeiter mit Metallbauteilen und Kabeln: „Das sind Türöffner. Das, was so summt, wenn aufgemacht wird“, erklären Dietmar Sachert und Nico Stechemesser. Und in der Abteilung nebenan? „Wir machen Dichtungen für Türzargen“, beschreibt es Mitarbeiterin Birgit Lux. „Sie werden auf bestimmte Länge zugeschnitten. Dann werden sie aufgespult und je nach Auftrag mit Zubehör und Montage-Anleitung in Beutel gepackt.“ In der Metallwerkstatt geht’s lauter zu, laufen Bohrmaschinen und Metallsägen. „Das sind Arbeitsplätze mit teils sehr hohen Anforderungen“, erklärt Jörg Zschörnig. Winzige Bohrungen werden in Stecker für Computer gesetzt. „Sie werden bis nach Japan geliefert. Es gilt eine Null-Fehler-Quote. Heißt: Wenn sich in einer 10 000-Stück-Lieferung ein fehlerhaftes Teil findet, würde alles zurückgeschickt.“

Nicht jeder Mensch ist für jede Tätigkeit geeignet. Die Mitarbeiter werden individuell nach ihren Fähigkeiten eingesetzt. Sie durchlaufen dazu für zwei Jahre eine Berufsbildung. Dafür wurde von den Werkstätten Sachsen-West extra ein Kompetenzzentrum eingerichtet. Martina Czako, eine der Besucherinnen, ist nachdem sie auch Keramikwerkstatt und Tierpension gesehen hat, beeindruckt: „Wir vom Stadtseniorat waren schon öfter hier, es ist immer wieder erstaunlich, was hier gemacht wird.“

Von Heike Liesaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
17.02.2018 - 23:23 Uhr

Die Muldestädter gewinnen letzten Test beim Landesklassisten Dresden-Laubegast, doch Luft nach oben ist genug vorhanden

mehr
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr