Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Bienenfest im Eilenburger Tierpark: Einnahmen gehen an Tiergarten Bernburg
Region Eilenburg Bienenfest im Eilenburger Tierpark: Einnahmen gehen an Tiergarten Bernburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 05.07.2013
Imker Bienen Schmannewitz, Nordsachsen, Sachsen, Deutschland Quelle: Dirk Hunger
Anzeige
Eilenburg

Ausgewählt wurde damit der Tag, an dem um 15 Uhr das Bienenfest beginnt und viele Besucher erwartet werden. Zusätzlich gehen alle Einnahmen, die seit der Flut und noch bis 31. August in dem Spendentrichter landen, nach Sachsen-Anhalt. Die Besucher werden im Tierpark auf die Spendenaktion hingewiesen. Der Bernburger Tiergarten, der etwa doppelt so alt und auch doppelt so groß wie der Eilenburger ist, war Anfang Juni komplett im Wasser. Selbst in dem bisher immer verschonten Amerikahaus stand das Wasser einen Meter hoch. Inzwischen konnten zwar einzelne Tiere zurückkehren, an eine Öffnung des Zoos ist derzeit aber noch nicht zu denken. „Die Bernburger hat es in etwa so stark erwischt wie uns im Jahre 2002", erklärt der Eilenburger Tierparkleiter Stefan Teuber. Für ihn und den 150 Mitglieder zählenden Tierparkverein sei es daher eine Selbstverständlichkeit, nun den Bernburgern zu helfen. Leicht fällt das nicht, da auch der Eilenburger Zoo auf jeden Euro angewiesen ist. Der lange kalte Winter riss zudem auch in Eilenburg ein Loch in die Besucherbilanz. So zählten die Eilenburger im ersten Halbjahr mit 18 000 verkauften Einzelkarten 4000 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Dennoch sind sie optimistisch, dass auch 2013 die 50 000er-Marke geknackt werden kann. Vor allem bei den nicht in den Einzelkartenstatistik erfassten Gruppenbesuchen gibt es derzeit enorme Nachfrage.

if

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_25537]Eilenburg. Der Bedarf an Wohngrundstücken nahe der Eilenburger Innenstadt ist da. Private Investoren wurden Grundstücke bereits reißend los.

19.05.2015

Drehtag in Eilenburg: Ein Team der Leipziger Alekto-Film zeichnete im Auftrag des Tourismusverband Sächsisches Burgen- und Heideland in der Muldestadt Szenen für einen Film zum Lutherweg auf.

19.05.2015

Geheimnisvoller Auftakt: Laudate omnes gentes - mit dem Lied, das zum still werden einlädt, nahmen die Sänger des Eilenburger Volkschores vom ersten Takt an die Aufmerksamkeit des Publikums gefangen.

19.05.2015
Anzeige