Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bienenfest im Eilenburger Tierpark: Einnahmen gehen an Tiergarten Bernburg

Bienenfest im Eilenburger Tierpark: Einnahmen gehen an Tiergarten Bernburg

Sämtliche Einnahmen, die der Eilenburger Tierparkverein am morgigen Sonntag erzielt, gehen an den in der Flut untergegangenen Tiergarten in Bernburg. Das hat der Vorstand auf seiner Sitzung am Donnerstagabend einstimmig beschlossen.

Voriger Artikel
Jacobsplatz: Wohngrundstücke statt Garagen - Stadt will Nutzungsverträge aufheben
Nächster Artikel
Erste Nacht der Pferde - ein Feuerwerk der Bilder

Imker Bienen Schmannewitz, Nordsachsen, Sachsen, Deutschland

Quelle: Dirk Hunger

Eilenburg. Ausgewählt wurde damit der Tag, an dem um 15 Uhr das Bienenfest beginnt und viele Besucher erwartet werden. Zusätzlich gehen alle Einnahmen, die seit der Flut und noch bis 31. August in dem Spendentrichter landen, nach Sachsen-Anhalt. Die Besucher werden im Tierpark auf die Spendenaktion hingewiesen. Der Bernburger Tiergarten, der etwa doppelt so alt und auch doppelt so groß wie der Eilenburger ist, war Anfang Juni komplett im Wasser. Selbst in dem bisher immer verschonten Amerikahaus stand das Wasser einen Meter hoch. Inzwischen konnten zwar einzelne Tiere zurückkehren, an eine Öffnung des Zoos ist derzeit aber noch nicht zu denken. „Die Bernburger hat es in etwa so stark erwischt wie uns im Jahre 2002", erklärt der Eilenburger Tierparkleiter Stefan Teuber. Für ihn und den 150 Mitglieder zählenden Tierparkverein sei es daher eine Selbstverständlichkeit, nun den Bernburgern zu helfen. Leicht fällt das nicht, da auch der Eilenburger Zoo auf jeden Euro angewiesen ist. Der lange kalte Winter riss zudem auch in Eilenburg ein Loch in die Besucherbilanz. So zählten die Eilenburger im ersten Halbjahr mit 18 000 verkauften Einzelkarten 4000 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Dennoch sind sie optimistisch, dass auch 2013 die 50 000er-Marke geknackt werden kann. Vor allem bei den nicht in den Einzelkartenstatistik erfassten Gruppenbesuchen gibt es derzeit enorme Nachfrage.

if

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
23.09.2017 - 15:12 Uhr

Mit einem 4:4-Unentschieden muss sich die U19 am Ende in einem spektakulären Spiel gegen den Niendorfer TSV zufrieden geben. Die Klauß-Elf drehte einen 0:3-Rückstand, kassierte aber in der Schlussphase den bitteren Ausgleich.

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr