Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Bis Neujahr kann für die Eilenburger Adventslichter gestimmt werden
Region Eilenburg Bis Neujahr kann für die Eilenburger Adventslichter gestimmt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 23.12.2009
Anzeige

Leicht war’s nicht, die Kerzen zum Brennen zu bringen. Kurz vor der Übertragung des Sachsenspiegel-Wetters hatte es eine Viertelstunde kräftig auf das Wachs geregnet. Doch schließlich kam doch noch eine erkennbare Zahl zustande. Die Eilenburger Sportler, bei denen das MDR-Team am Mittwochabend zu Gast war, hatten sich alle Mühe gegeben. Da sprangen Kinder im Weihnachts- oder Schneemann-Kostüm von der Jugendschanze, traten Tänzerinnen aus Glaucha bei Hohenprießnitz auf. Ob all der Einsatz fürs Siegertreppchen beim Wettbewerb der Adventslichter reicht? – Darüber wird nun bis zum 1. Januar im Internet abgestimmt. (www.mdr.de/sachsenspiegel/adventslichter)    

Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Worte zum Jahreswechsel richtet Eilenburgs Oberbürgermeister Hubertus Wacker (SPD) an die Einwohner der Stadt, um besinnliche Festtage und einen guten Start ins neue Jahr zu wünschen.

23.12.2009

Vielerorts wird derzeit die Säge an Bäume gelegt, vor allem, um abgestorbene Äste zu entfernen, schließlich könnten sie Passanten auf die Köpfe fallen. An der Straße zum Torfhaus, einem kleinen Ort, das zur Gemeinde Mockrehna gehört, musste dabei aber besondere Vorsicht walten.

21.12.2009

Unzählige Autos und Fahrräder vor dem Eilenburger Bahnhof deuten daraufhin, dass dieser stets rege genutzt wird. Für die Reisenden ist die Haltestelle jedoch eher ein Mittel zum Zweck, als ein erfreulicher Anblick.

21.12.2009
Anzeige