Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 17 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bischof Gerhard Feige weiht Altar der katholischen Kirche Eilenburg

Religion Bischof Gerhard Feige weiht Altar der katholischen Kirche Eilenburg

Bei einer Festmesse am Samstag in der katholischen Kirche Altenburg weihte Bischof Gerhard Feige den Altar. Diese Zeremonie war ein Höhepunkt für die Katholiken, weshalb das Gotteshaus bis auf den letzten Platz besetzt war.

Nach der Beisetzung der Reliquien besprengte der Bischof den Altar mit Weihwasser, bevor er ihn schließlich mit heiligem Chrisamöl salbte.

Quelle: Foto: Anke Herold

Eilenburg. Die katholische Kirche in Eilenburg erstrahlt seit dem Wochenende nun auch für die Öffentlichkeit im neuen Glanz. Nach dem Umbau der Kirche St. Franziskus Xaverius wurde am Samstagnachmittag die langersehnte Festmesse gefeiert. Das Gotteshaus war bis auf den letzten Platz und Stehplatz besetzt. Im Mittelpunkt der Festlichkeit stand die feierliche Altarweihe. Sie ist ein ganz besonderes und seltenes Ereignis. Unter den Besuchern waren deshalb auch Vertreter der Öffentlichkeit wie Oberbürgermeister Ralf Scheler und Landtagsabgeordneter Jörg Kiesewetter. Zudem begrüßte Pfarrer Michael Poschlod von der Katholischen Pfarrei „St. Klara“ Delitzsch, zu der auch die Eilenburger gehören, die katholische und ökumenische Kirchgemeinde. Der Weihgottesdienst wurde von Bischof Gerhard Feige zelebriert.

Ein Altar ist ein Ort, um den sich die christliche Gemeinde zur Feier der Eucharistie versammelt. Der Geistliche erinnerte an die Geschichte des Altars und die Entwicklung bis in die heutige Zeit. Er wies darauf hin, dass der Altar Symbol für Christus und ein Ort der Kommunikation zwischen Gott und den Menschen miteinander ist. Ein Ort, wo sich der Himmel auftut und der Mensch in die große Schar der Engel, die bei Gott sind, einbezogen wird. Ein großes Fest, das Himmel und Erde verbindet, mit der Hoffnung auf die Wiederkunft Christi. Die Altarweihe unterliegt einem festen Ritus und wird stets von einem Bischof durchgeführt. Zuerst wurden die Reliquien in den Opfertisch feierlich beigesetzt. Nach der Einzementierung besprengte der Bischof die Verehrungsstätte mit Weihwasser, bevor er ihn schließlich mit heiligem Chrisamöl salbte. Dem folgte die Entzündung und Verbrennung des Weihrauches auf dem „ Tisch des Herren“ und der Ausspruch des Weihegebetes. Die Zeremonie schritt mit dem Entzünden der Lichter voran, bevor der Eucharistiefeier mit dem Hochgebet, dem feierlichen Amen, Vater unser, dem Friedensgruß und der Kommunionsspendung fortgesetzt wurde. Mit der Segnung der Tabernakel, dem Schlussgebet, dem Ausspruch der Dankesworte und feierlichem Schlusssegen ging der Abend in St. Franziskus Xaverius Eilenburg zu Ende. Dem Bischof, als Hauptzelebranten, standen Pfarrer Michael Poschlod und Pfarrer Ulrich Schade, ehemalige Pfarrer und Ministranten zur Seite. Der Kirchenchor der Pfarrei St. Klara und das Bläserensemble umrahmten die Festmesse.

Von Anke Herold

Eilenburg 51.4597557 12.617702
Eilenburg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
29.05.2017 - 10:29 Uhr

Deutlicher 4:1-Erfolg gegen defensivschwache und personell gebeutelte Muldestädter

mehr
  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr