Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Bürgerhaus : Abenteuer mit einer Hexe und einem Avatar
Region Eilenburg Bürgerhaus : Abenteuer mit einer Hexe und einem Avatar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 20.09.2010
Anzeige

. Ein fesselndes Abendprogramm verspricht ab 19.30 Uhr der gefeierte 3-D-Streifen „Avatar – Aufbruch nach Pandora". Kurz zum Inhalt der Filme: Surulunda (Pilar Bardem) ist eine ur-, ur-, uralte Hexe, die zusammen mit dem Flugdrachen und Vielfraß Hektor (Stimme: Michael Mittermeier) in einem alten Schiff im Finsterwald lebt. Hektor ist es auch, der hinter der liebreizenden Fassade einer Blondine (Yvonne Catterfeld) den fiesen Zauberer Hieronymus (Ingo Naujoks) entdeckt. Gerade rechtzeitig kann Hektor Surulunda aus dessen Hypnoseblick befreien ... Nach Bibi Blocksberg kam mit Lilli die zweite deutsche Kinderhexe ins Kino. Anders als Bibi basiert Lilli aber nicht auf einer Hörspielreihe, sondern auf den gleichnamigen, erfolgreichen Kinderbüchern des Autors und Sonderpädagogen Knister (Ludger Jochmann). Im epischen Fantasy-Abenteuer „Avatar" nimmt Star-Regisseur James Cameron sein Publikum mit in eine faszinierende Zukunftswelt. Auf der Suche nach neuen Ressourcen stoßen die Menschen auf den Planeten Pandora, der von den Na‘vi bevölkert wird, drei Meter großen blauhäutigen Humanoiden. Da Menschen auf Pandora nicht atmen können, kommen Avatare zum Einsatz: Retortenlebewesen in Na‘vi-Form, die von ihren Besitzern gesteuert werden. Der gelähmte Marinesoldat Jake Sully wird für das Programm ausgewählt. Er lernt die Na‘vi Neytiri kennen und lieben und findet sich schließlich im Kreuzfeuer eines Krieges zwischen Menschen und Na‘vi wieder. Für die Nachmittags- und die Abendvorstellung spendiert das Bürgerhaus jeweils vier

Freikarten

. Diese gibt es

heute ab 13 Uhr

mit etwas Glück unter Telefon

034202/51360.

Karin Rieck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eilenburg. Das schönste Geschenk zum 80. Vereinsgeburtstag hatte sich der Windhund-Club Eilenburg selbst gemacht. Wenige Tage vor dem Jubiläumswochenende im Bürgergarten an der Mulde gelang dem vielfach preisgekrönten Arnoldschen Zwinger vom Monarchenhügel ein bisher einmaliger Doppelsieg.

19.09.2010

Eilenburg. 5,50 Euro sind auf den Tresen des Museumsshops oder des Bürgerbüros im Rathaus zu legen, schon kommt dafür der Botschafter der Eilenburger 1050-Jahr-Feier rüber.

17.09.2010

Wöllmen. Wie viel Apfelsorten gibt es? Wie groß werden Kürbisse? Wie lange brauchen Bienen für ein Glas Honig? Gibt es die heimische Landwirtschaft noch? Auf solche und andere Fragen gab es am Wochenende auf dem 13. Hoffest in Wöllmen Antworten.

12.09.2010
Anzeige