Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Bürgermeisterkandidatin Niedermanner räumt Jugend Priorität ein
Region Eilenburg Bürgermeisterkandidatin Niedermanner räumt Jugend Priorität ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 14.02.2010
Anzeige
Doberschütz

Das sagte sie im Kreiszeitungsinterview. „Ich würde mich mit den Familien, die Kinder haben, und den Jugendlichen beschäftigen. Da passiert mir in der Gemeinde zu wenig. Es gibt zu wenige Jugendklubs“, erklärte sie. Außerdem wolle sie mehr den direkten Kontakt mit den Bürgern suchen. „Die Hauptinteressen der sieben Ortsteile sollten im Bürgergespräch noch einmal Gehör finden und Priorität gegenüber den Interessen von Zweckverbänden haben. Die Geschichte mit dem Motodrom auf der Roten Jahne hat gezeigt, dass Bürgerinteressen nicht genügend wahrgenommen wurden. Die Zusammenarbeit mit allen Bürgern, unabhängig von Partei- oder anderen Interessen, ist für mich das Wichtigste.“

Das ausführliche Interview mit Kathrin Niedermanner lesen Sie in der LVZ Delitzsch-Eilenburg am Montag, 15. Februar.

kr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frauen lieben nicht nur ihre Männer, sondern auch den Karneval. Das war am Donnerstagabend im knackevollen Saal des Eilenburger Bürgerhauses zu spüren, denn dort ging es zur Weiberfastnacht hoch her.

13.02.2010

Punkt 14 Uhr startet in Eilenburg der 19. Rosenmontags-Umzug. Für die Frauen und Männer des Eilenburger Carneval Club (ECC) sind die stressigen Tage im vollen Gange.

13.02.2010

Doberschütz. Über drei Kandidatenvorschläge für die Bürgermeisterwahl am Sonntag, dem 7. März, in Doberschütz hatte der Gemeindewahlausschuss am Dienstagabend zu befinden.

10.02.2010
Anzeige