Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bundesleistungshüten: Sprottaer Klaus Beggel ist der Neuntbeste

Bundesleistungshüten: Sprottaer Klaus Beggel ist der Neuntbeste

Klaus Beggel ist derzeit der neuntbeste Schäfer Deutschlands. Beim Bundesleistungshüten, das im brandenburgischen Storkow stattfand, war der 64-Jährige gegen zehn Kollegen angetreten.

Voriger Artikel
Renft-Mitglied übers wechselvolle Verhältnis zum Beat in DDR-Zeiten
Nächster Artikel
Per Mouse-Klick gegen Stromausfall

Klaus Beggel

Quelle: Heike Liesaus

Sprotta/Storkow. Dass es dabei nur zum vorletzten Rang gereicht hat, sieht der Mann aus Pretzsch, der für die Sprottaer Agrargenossenschaft Heideglück arbeitet und dort für 500 Schafe sorgt, gelassen: "Die Konkurrenz ist da nun mal groß." Schließlich war er im Team mit seinen Hunden in diesem Jahr der Beste im Landeswettbewerb. Im kommenden Jahr will er übrigens gern wieder dabei sein. Bei Asko, einem der beiden Vierbeiner, lief's diesmal nicht so glatt. Die Leistung des Haupthundes, in die unter anderem der Hütetrieb und die Selbstständigkeit eingingen, bewertete die Jury mit 28,6 von 45 möglichen Punkten. Aber beide Tiere erhielten zum Beispiel die volle Punktzahl für Gehorsam. In der Rubrik "Hüteleistung gesamt" wurde das sächsische Team mit 41,5 von 55 Punkten bewertet. Das war der achte Platz im Teilnehmerfeld, mit voller Punktzahl beim Einpferchen und Tagesbestleistung beim Umgehen des Verkehrshindernisses.

Auf Bundesebene findet der Wettbewerb alle drei Jahre statt. Diesmal war Brandenburg an der Reihe. Die Elemente des sogenannten Leistungshütens simulieren Situationen, denen Schäfer und Herde täglich begegnen können, zum Beispiel beim Abweiden eines eng begrenzten Terrains - das "enges Gehüt" - das "Treiben über eine Brücke" oder das "Treiben im Straßenverkehr".

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.10.2013

lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
23.02.2018 - 08:25 Uhr

Kreisliga B (West): Wiedereinsteiger Narsdorf/Breitenborn II legt starke Hinserie hin

mehr
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr