Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Chris Doerk, Frank Schöbel und Band werden in Eilenburg gefeiert

Chris Doerk, Frank Schöbel und Band werden in Eilenburg gefeiert


Eilenburg. Es war wie ein Wiedersehen – und natürlich -hören – mit guten, alten Bekannten.

. „Fotos ohne Ende sind erlaubt, nur Videoaufnahmen nicht", klärte Frank Schöbel zunächst auf, als tosender Beifall den bekannten Sänger und Entertainer im ausverkauften Bürgerhaus-Saal umfing. Als Stars des späten Sonntagnachmittags wurde neben den drei Bandmusikern natürlich Schöbels erste Frau und Schlager-Duett-Partnerin, Chris Doerk, gefeiert. Beide vollenden bald das 70. Lebensjahr. Schöbel will am 1. April sein 50. Bühnenjubiläum begehen.

Und es wird sich wohl erst dieser Tage, so der Publikumsliebling, entscheiden wo. Aber die Fans, auch in Eilenburg, waren jetzt schon froh: „Ich bin wieder hautnah bei dir" ist nicht nur der Titelsong, dem das Motto der aktuellen Doerk/Schöbel-Tournee „Hautnah" entlehnt ist. Sie mochten die beiden gar nicht wieder von der Bühne lassen und umlagerten nach dem Mix mit vielen bekannten Titeln und manch neuer Melodie sowie dem locker-flockigen Geplauder des ehemaligen Traum-Duetts des DDR-Schlagers im Foyer auch den Tisch, auf dem Autogrammkarten sowie signierte Bücher, CDs und Plattencover die Seiten wechselten. An sein Gastspiel vor zwei Jahren in der Muldestadt konnte sich Schöbel noch gut erinnern: „So ein Haus steht auch in Strausberg. War hier mal die Armee?", erntete er wissendes Schmunzeln.

Man kennt sich schließlich (aus): Denn Schöbels Karriere auf den Brettern, die die Welt bedeuteten, begann beim Erich-Weinert-Ensemble der Nationalen Volksarmee. Und dank Quermanns Talente-Schmiede „Herzklopfen kostenlos" lernte er in den 1960er-Jahren eine attraktive Gebrauchswerberin aus Großenhain kennen, die einst mit raspelkurzem Schopf und einem extra breiten Lächeln nicht nur den ewig jungenhaft und stets frisch-fröhlich wirkenden Typen aus Leipzig beeindruckte.

Mehr im Lokalteil

 

Karin Rieck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr