Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Damm in Hainichen wird notgesichert

Damm in Hainichen wird notgesichert

Am Deich wird gebaut. Diese überraschende Meldung vom Schutzwall im Eilenburger Ortsteil Hainichen erreichte am Freitag die Redaktion. Die Landestalsperrenverwaltung Sachsen realisiert zwischen Pumpstation und Siel derzeit die Sofortsicherung des Deiches an der Mulde.

Voriger Artikel
Preisverdächtiges Berufsschulzentrum auf der Roten Jahne bei Eilenburg
Nächster Artikel
Missstimmung im Gemeinderat

In dieser Woche errichtete die LTV die Baustraße. Ab Montag beginnen die Notsicherungsarbeiten am Deich in Hainichen.

Quelle: Stadtverwaltung Eilenburg

Hainichen. Bis zum Wochenende hat die Echterhoff Bau GmbH aus Dessau landseitig eine Baustraße einschließlich Wendeplatz errichtet. "Ab nächster Woche geht es wasserseitig mit der Baustraße weiter. Anschließend wird der Deich auf einer Länge von rund 800 Meter mittig gespundet", so Petra Zimmermann vom Fachbereich Bau. Die Spundwände bleiben etwa 20 Zentimeter über der Deichkrone sichtbar, im Ausnahmefall bis zu 60 Zentimeter.

Das Ganze wird bis Mitte August dauern. Die Landestalsperrenverwaltung bittet um Verständnis, der Deich musste, wie noch einige andere Abschnitte an der Mulde, sofort gesichert werden. Nur mit Hilfe von Anwohnern, Feuerwehr und Bundeswehr konnte es Anfang Juni verhindert werden, dass die Mulde den Ortsteil überschwemmte. Die Maßnahme stellt nur eine vorübergehende Lösung dar. Die LTV plant, den bestehenden Altdeich auf einer Länge von etwa 750 Meter DIN-gerecht instand zu setzten. Zudem wird ein neuer, 600 Meter langer Deich, die sogenannte Nordflanke Hainichen, der sich an den alten anschließt, geplant. Derzeit läuft das Planfeststellungsverfahren, Baubeginn ist voraussichtlich 2015.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 13.07.2013

Kabelitz, Kathrin

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr