Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Deiche und Gewässer bei Eilenburg und Bad Düben werden gesäubert
Region Eilenburg Deiche und Gewässer bei Eilenburg und Bad Düben werden gesäubert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 12.06.2018
Blick auf den Schwarzbach. Quelle: LVZ-Archiv
Anzeige
Bad Düben/Eilenburg

Vereinigte Mulde zwischen Kossen und Löbnitz – Deichmahd, Ausführung: Juli bis November.

Schwarzbach zwischen Ortslage Sprotta und Stadt Bad Düben – lokal begrenzte, abschnittsweise Böschungsmahd und Sohlkrautung, Ausführung: August bis Oktober.

Weiterhin werden folgende Unterhaltungsarbeiten ausgeführt: Gehölzpflege- und Pflanzarbeiten an Gewässern erster Ordnung; Unterhaltungsarbeiten an Deichen (Schadstellenbeseitigung) und deren beidseitigen Deichschutzstreifen von jeweils fünf Meter Breite, gemessen vom Deichfuß

Die Leistungen werden sowohl von der Flussmeisterei Bad Düben als auch beauftragten Fremdfirmen ausgeführt. Zur Sicherung der Gewässer- und Bauwerksüberwachung von Anlagen erfolgen auch regelmäßige Kontrollen. Anlieger werden darauf hingewiesen, dass die Zugänglichkeit zu den Gewässern sowie zu den Hochwasserschutzdeichen gewährleistet sein muss.

Für Rückfragen, Hinweise oder Beschwerden steht die Flussmeisterei Bad Düben unter der Telefonnummer 034243 3300 zur Verfügung.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Qualität der Stromversorgung verbessern, mehr Effizienz schaffen. Um das in der Region Mockrehna zu erreichen, schiebt Mitnetz Strom jetzt einige Projekte an und investiert erheblich.

12.06.2018

Drei Anläufe gab es schon – durchgekommen ist der Antrag, die Grundschule Eilenburg-Ost nach Sebastian Kneipp zu benennen, bisher nicht. Am Montagabend hatte der Stadtrat den Beschlussvorschlag ein weiteres Mal vorliegen. Zudem musste das Gremium über die neue Straßenausbaubeitragssatzung entscheiden.

11.06.2018

Zu einer ungewöhnlichen Auseinandersetzung kam es am Sonntag auf dem Radweg an der B87 bei Doberschütz (Landkreis Nordsachsen). Zwei Radfahrer waren miteinander in Streit geraten.

11.06.2018
Anzeige