Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Demokratie-Projekte und Styling-Tipps: Jugendweihe-Vorbereitungen laufen
Region Eilenburg Demokratie-Projekte und Styling-Tipps: Jugendweihe-Vorbereitungen laufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 13.01.2016
Jugendweiheteilnehmern 2015 wird im Eilenburger Bürgerhaus gratuliert. Quelle: Archiv/Sascha Prochnow
Anzeige
Eilenburg

Über 13 000 Jugendliche feierten 2015 in Sachsen die Jugendweihe. Für die Region Nordsachsen waren es 1050. Und für sie startete das Jugendweihejahr bereits voriges Pfingsten mit Jugendcamps. „Gemeinsame erste Workshops, Sport und eine Diskothek standen an, Details der Jugendarbeit bis hin zum großen Ereignis – die Jugendweihe im Frühling – wurden besprochen“, berichtet die Koordinatorin für die Region Nordsachsen Doreen Onischuk. „Die Gedanken der Jugendlichen fließen stets in die Arbeit des Verbandes ein.“

Nun bereiten sich die Jugendlichen auf ihre Jugendweihe im Frühjahr mit Workshops und Meetings vor. „Angesagt und gut besucht mit bislang schon mehr als 250 Jugendlichen sind Veranstaltungen wie die Lange Nacht der Projekte und erlebte Demokratie im Dialog der Jugend“, so die Koordinatorin. Die Ergebnisse wollen die Jugendlichen des gesamten sächsischen Verbandes am 17. Februar von dem Landtag präsentieren.

Ebenfalls im Programm stehen Bildungsreisen. Da geht es um das Kennenlernen eigener Geschichte ebenso wie um Kulturen anderer Länder. In unmittelbarer Vorbereitung auf die Jugendweihe seien dann Kurse zu Styling und den Verhaltensleitlinien, gern Knigge-Kurse genannt, sowie Modenschauen der Renner bei Jugendlichen und interessierten Eltern.

„Die Mitarbeiter des Regionalbüros mit ihren vielen ehrenamtlichen Helfern leisten engagierte Arbeit mit viel Herzblut im Sinne der Jugendlichen im Großraum Delitzsch, Oschatz, Schkeuditz, Taucha, Torgau und Eilenburg“, schätzt Onischuk ein. Dabei ging es voriges Jahr für die Jugendweihe-Teilnehmer bei einer Abschlussfahrt gerade in die Weltmetropole Paris. Umso betroffener hätten Nachrichten und Bilder über den Terror in der Stadt gemacht, bezieht der Jugendweihe-Verband Stellung. „Als Sächsischer Verband für Jugendarbeit und Jugendweihe verurteilen wir diese Bluttat auf das Schärfste. Unser Verband fühlt sich weltlich-humanistischen Werten und Traditionen verpflichtet.“ Gerade deshalb wolle er die Jugendarbeit und Wertevermittlung in der Demokratie noch bewusster gestalten.

www.jugendweihe-sachsen.de

Von Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Eilenburger Freizeitpass für das Jahr 2016 ist ab jetzt zu haben. Er soll Bürgern mit geringem Einkommen ermöglichen, am kulturellen und gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Allerdings hat die Zahl der Antragsteller in den vergangenen Jahren immer mehr abgenommen.

12.01.2016

Die schönsten Beine des Eilenburger Faschings machen sich jetzt fit für die Höhepunkte der Session. Die Abteilung Männertanz trainiert extra ehrgeizig. Schließlich ist „Lasst Euch verzaubern“ das diesjährige Motto.

12.03.2018

Er hat die Aufnahmen nicht selbst gemacht, aber die Bilder und Videos, die Kinder bei sexuellen Handlungen darstellen, massenweise aus dem Netz geladen. Das Amtsgericht Eilenburg verurteilte jetzt einen 62-jährigen Mann aus Schkeuditz zu einer Haftstrafe auf Bewährung.

14.01.2016
Anzeige