Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die Mühlenpreis-Trophäe kommt aus Eilenburg

Die Mühlenpreis-Trophäe kommt aus Eilenburg

 

Eilenburg. 28 Männer und Frauen der Region haben der rustikalen Keramikuhr wahrscheinlich einen Ehrenplatz eingeräumt. Sie ist die symbolische Beigabe, die den Mühlenpreisträgern der Region seit 1999 nebst 500 Euro Preisgeld überreicht wird.

Voriger Artikel
Stadtwerke warnen vor Drückern
Nächster Artikel
Bäume am Eilenburger Burgberg werden verschnitten

Der Mühlenpreis einsteht in der Eilenburger Awo-Werkstatt in verschiedenen Stadien.

Quelle: Karin Rieck

Sie soll im nächsten Auszeichnungs-Jahrgang 2011 einen Nachfolger bekommen.

Seit sieben Jahren verleihen die Mitarbeiter der Töpferei der Behindertenwerkstatt der Arbeiterwohlfahrt in Eilenburg im Auftrag der Mühlenpreisjury der Uhr mit dem Symbol der vier Flügel Gestalt. Im Gewerbegebiet Schanzberg ist dieser Tage ein neuer Auftrag angekommen. Derzeit sind wiederum geschickte Hände gefordert, die noch einmal für den Mühlenpreisträger-Jahrgang 2010 vier Keramikuhren – je einen für den Preisträger in den Kategorien Sport, Kultur, Soziales, Umwelt- und Naturschutz – ihre Form geben. „Die Idee zu diesem Entwurf hatte seinerzeit die Praktikantin Sandra Saalbach“, erinnert Jürgen Zich, der Töpferei-Gruppenleiter. Vier verschiedene Mühlenpreis-Entwürfe reichte die Werkstätte damals ein: „Da war unter anderem auch eine Dose mit einer Mühle als Deckelgriff dabei“, so Zich. „Wir hatten schließlich die Intension, dass es ein Stück sein sollte, das auch eine Funktion erfüllt.“

Die Mitarbeiter in der Töpferei formen, bemalen und brennen mit viel Liebe und Geduld, was jedem, der Keramik- und Töpferwaren als Dekoration oder Gebrauchsgegenstand für viele Zwecke mag, Respekt abnötigt.

Karin Rieck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
17.08.2017 - 16:48 Uhr

Mit neuem Trainerteam und neuen Spielern soll auch in dieser Saison wieder die Tabellenspitze in Angriff genommen werden

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr