Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Die Sommerferien nahen – Arche hält Angebote für Eilenburger Kinder bereit
Region Eilenburg Die Sommerferien nahen – Arche hält Angebote für Eilenburger Kinder bereit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 30.05.2017
In diesem Gebäude am Nikolaiplatz ist die Arche untergebracht. Quelle: Heike Liesaus
Anzeige
Eilenburg

Die Sommerferien nahen und das Eilenburger Mehrgenerationenhaus Arche hat ab der dritten Woche ein Programm vorbereitet. Täglich von 8 bis 18 Uhr ist dann der Treff am Nikolaiplatz 3 geöffnet. So stehen vom 10. bis zum 14. Juli die Dance-Woche mit Hip Hop oder anderen Tänzen je nach Wahl im Plan. In der vierten Ferienwoche (17. bis 21. Juli) ist vor allem Acrylmalen angesagt. Eine abenteuerliche Tagestour geht am Mittwoch ins Labyrinth-Haus. In der fünften Ferienwoche (24. bis 28. Juli) geht die Arche auf Reisen: „Wir fahren wieder ins Sommercamp nach Schildau, von Montag bis Freitag für Kinder verschiedener Nationalitäten“, informiert Leiterin Yvonne Henselin. Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 14 Jahren können mitkommen. Im Mehrgenerationenhaus wird diese Woche der offene Treff von 12 bis 18 Uhr geöffnet sein. Eine kreative Kino-Woche steht dann vom 31. Juli bis zum 4. August bevor. Zum Beispiel mit „Tini-Violetta – der Kinofilm“ oder anderen. Ideen dazu können eingebracht werden.

Unkostenbeitrag ist zu entrichten

Für Essen und Trinken ist gesorgt und das Mittagessen wird gemeinsam gekocht. Für die Teilnahme an den Aktivitäten und Projekten sollten die Kinder und Jugendlichen spätestens 10 Uhr da sein und nicht vor 16 Uhr gehen. Ein Unkostenbeitrag in Höhe von 4 Euro pro Tag ist mitzubringen Wem dies nicht möglich ist, der sollte die Arche-Mitarbeiter ansprechen. Außerdem werden Tagesausflüge und Aktionen geboten, deren Termine noch nicht genau feststehen. Es lohnt also, einfach reinzuschauen und sich zu informieren.

Anmeldungen im Mehrgenerationenhaus Arche, Nikolaiplatz 3, Telefon 03423 604033. Während der Schulzeit ist der Treff von wochentäglich von 13 bis 18 geöffnet.

Von Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Modellprojekt versucht der Landkreis Nordsachsen die Integration von Flüchtlingen auf dem Arbeitsmarkt voranzutreiben. Hierzu sind seit März zwei Arbeitsmarktmentoren im Bereich Delitzsch-Eilenburg und Torgau-Oschatz unterwegs. Diese beraten Geflüchtete, aber auch Arbeitgeber aus der Region.

30.05.2017

Einst hatte Eilenburg zwölf Mühlen – geblieben ist mit Bechers Mühle nur eine. Und diese ist wie weitere 16 technischen Denkmale in der Region zum 24. Deutschen Mühlentag geöffnet. In der Muldestadt kommen die Gäste in einen seltenen Genuss, im letzten halben Jahrhundert ist die Mühle erst das zweite Mal öffentlich zugänglich.

01.06.2017

Das Theater-Dinner Vineta verbucht das Eilenburger Laientheater als vollen Erfolg. Doch wie geht es nach dem Stück von und für Erwachsene weiter? Vereinschefin Nadine Fritusche erklärt, warum eine Aufführung dieser Art nicht so schnell auf die Bühne kommt, und warum trotzdem viel bei den Eilenburger Theaterleuten los ist.

28.05.2017
Anzeige