Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die Wanne ist leer: Großputz in der Eilenburger Schwimmhalle

Die Wanne ist leer: Großputz in der Eilenburger Schwimmhalle

Auch wenn geschlossen ist: In der Eilenburger Schwimmhalle herrscht dieser Tage Bewegung. Da ist zum Beispiel Tobias Gierke, einer der Fachangestellten für Bäderbetriebe mit dem Schrubber auf dem Grund des leeren Schimmerbeckens unterwegs.

Voriger Artikel
Mörtitzer Heidelbeeren sind reif
Nächster Artikel
Bäcker, Fleischer, Arzt - Wege übers Eilenburger Land werden immer weiter
Quelle: Wolfgang Sens

"Das muss einmal im Jahr komplett saubergemacht und trockengerieben werden", ist von ihm zu hören. Damit sind zwei Leute gut einen Tag beschäftigt. Und allein die Sprunggrube ist 3,80 Meter tief. Frieder Herzig vom Wartungsdienst Schwimmbadtechnik Herzig ist indessen noch eine Etage weiter unten anzutreffen. Er kontrolliert die Strömungsventile der Reinigungs-Anlage. Überall im Objekt laufen während der Schließzeit Reinigungs- und Instandhaltungsarbeiten. Zum Beispiel werden der Rohwasserspeicher und der Schwallwasserbehälter, der leckt, repariert. Während sich die Handwerker betätigen, finden aber auch Schulungen der Schwimmhallen-Mitarbeiter statt.

In der Trocken- und Dampfsauna müssen nun die Fußböden komplett auch mit dem Unterbau herausgenommen werden. Feuchtigkeit ist dort eingedrungen. "Der Pfusch soll und kann nicht überdeckt werden", stellt Heiko Leihe, Leiter der Kulturunternehmung dazu fest. Wie berichtet, hatte es Mängel bei den Sanierungsarbeiten nach dem Hochwasser 2002 gegeben. Die damals ausführende Fliesen-Firma gibt es aber nicht mehr, der Rechtsstreit mit dem Bauüberwacher endete vor einigen Jahren in einem Vergleich. Die geplanten Kosten in Höhe von 30 000 Euro werden wegen der höheren Schäden erheblich überschritten.

Doch immerhin sind die eingebauten Anlagen nun bereits elf Jahre alt. So gibt es auch Verschleiß- erscheinungen. In der Trockensauna wird das Holz ausgetauscht. Diesmal wird Weißtanne verwendet. Das weise eine bessere Funktionalität auf. Weiterhin sei der gummierte Belag auf den Startblöcken verschlissen. Ihn auszutauschen, koste allein zirka 4000 Euro. "Aber Sicherheit ist nun mal wichtig", so Leihe.

Ab 24. August soll die Schwimmhalle den gewohnten Betrieb aufnehmen. Dann sind die Ferien vorbei, trainieren wieder die Vereine, laufen Kurse, wird der Schwimmunterricht wieder eingetaktet, gibt es die Öffnungszeiten für jedermann. Wegen der Mehrarbeiten im Saunabereich kann dort aber voraussichtlich erst Ende September wieder geschwitzt werden. lis

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 12.08.2015
Heike Liesaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr