Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Doberschützer Bürgermeister über Winter, Grundschule und Schuldenfreiheit

Doberschützer Bürgermeister über Winter, Grundschule und Schuldenfreiheit

 Doberschütz (kr). Über Winterprobleme und Schuldenabbau sprach der Doberschützer Bürgermeister Roland Märtz (CDU)unter anderem im Interview mit der Delitzsch- Eilenburger Kreiszeitung.

Voriger Artikel
SV Jesewitz gewinnt Nachtfußballturnier in Taucha
Nächster Artikel
Mockrehnaer Wehr beim siebten Einsatz des Jahres

Roland Märtz

Er persönlich empfinde diesen Winter nicht als Extremfall.

„Auch wenn andere das behaupten. Die Menschen haben für Klimaveränderungen nur wenig Verständnis, weil sie zu kurz leben“, erklärte der Gemeinde-Chef. „Dieser Winter ist vor allem für die Kinder wunderschön, für Autofahrer natürlich eine Belastung. Aber wer langsamer fährt, kann das reizvolle Weiß genießen, das man nicht alle Tage hat. Die Winterdienste in Doberschütz funktionieren gut. Zwei Anrufe mit Kritik, beispielsweise wegen Schneeverwehungen, konnten umgehend geklärt werden. Weiter nördlich wurde viel, viel mehr gelitten.“ In diesem Jahr sei mit Fördergeld für die Sanierung der Grundschule Fördergelder eher nicht zu rechnen. „Den Antrag haben wir im vergangenen Jahr ordnungsgemäß gestellt. Vielleicht können wir 2011 die Sanierung vornehmen. Also den Anbau eines Sanitärtraktes sowie die Umnutzung einiger Räume im Altbau. “Aus jetziger Sicht könnte Doberschütz jährlich mit gut 20 Kindern eine neue erste Klasse einschulen. Im Schulzweckverband, dem die Nachbargemeinde Laußig angehört, gibt es Planungen, die aber noch nicht spruchreif sind.Sein Ziel für die nächste Wahlperiode: Wir werden versuchen, die Gemeinde zu entschulden, denn nur so können wir das eigene Geld für Investitionen einsetzen.“

Mehr lesen Sie in der Kreiszeitung, Dienstag, 19. Januar, Seite 19

Heike Liesaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
21.02.2018 - 14:55 Uhr

Nordsachsenliga: Ausgefuchste Hasen tanzen in der Kurstadt mit jungen Wilden.

mehr
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr