Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Doberschützer Bürgermeister über Winter, Grundschule und Schuldenfreiheit
Region Eilenburg Doberschützer Bürgermeister über Winter, Grundschule und Schuldenfreiheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 18.01.2010
Roland Märtz
Anzeige

Er persönlich empfinde diesen Winter nicht als Extremfall.

„Auch wenn andere das behaupten. Die Menschen haben für Klimaveränderungen nur wenig Verständnis, weil sie zu kurz leben“, erklärte der Gemeinde-Chef. „Dieser Winter ist vor allem für die Kinder wunderschön, für Autofahrer natürlich eine Belastung. Aber wer langsamer fährt, kann das reizvolle Weiß genießen, das man nicht alle Tage hat. Die Winterdienste in Doberschütz funktionieren gut. Zwei Anrufe mit Kritik, beispielsweise wegen Schneeverwehungen, konnten umgehend geklärt werden. Weiter nördlich wurde viel, viel mehr gelitten.“ In diesem Jahr sei mit Fördergeld für die Sanierung der Grundschule Fördergelder eher nicht zu rechnen. „Den Antrag haben wir im vergangenen Jahr ordnungsgemäß gestellt. Vielleicht können wir 2011 die Sanierung vornehmen. Also den Anbau eines Sanitärtraktes sowie die Umnutzung einiger Räume im Altbau. “Aus jetziger Sicht könnte Doberschütz jährlich mit gut 20 Kindern eine neue erste Klasse einschulen. Im Schulzweckverband, dem die Nachbargemeinde Laußig angehört, gibt es Planungen, die aber noch nicht spruchreif sind.Sein Ziel für die nächste Wahlperiode: Wir werden versuchen, die Gemeinde zu entschulden, denn nur so können wir das eigene Geld für Investitionen einsetzen.“

Mehr lesen Sie in der Kreiszeitung, Dienstag, 19. Januar, Seite 19

Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-62023576001-LVZ] Taucha. Was für eine Fußballparty! Bereits zum zehnten Mal organisierte der AC Taucha am Sonnabend sein Hallenfußballturnier in der Mehrzweckhalle.

17.01.2010

Aufstehen oder Hinsetzen, das ist die Frage am Samstagabend im Eilenburger Bürgerhaus. Vor allem junge Frauen, die sich für ein Stehplatzticket entschieden, weil es sie zu dieser Musik ohnehin nicht auf dem Stuhl gehalten hätte, sorgen gleich bei den ersten Hits für Stimmung: Under Pressure.

17.01.2010

 Eilenburg. Vor dem Amtsgericht in Leipzig ist jetzt ein 61-Jähriger Gastwirt aus Kospa zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung verurteilt worden.

15.01.2010
Anzeige