Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Drei Verletzte bei Unfall in Eilenburg – 12.000 Euro Schaden
Region Eilenburg Drei Verletzte bei Unfall in Eilenburg – 12.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 21.12.2016
Drei Menschen wurden bei einem Unfall verletzt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Eilenburg

Bei einem Verkehrsunfall auf der Dübener Landstraße in Eilenburg wurden Dienstagfrüh drei Personen verletzt. Wie die Polizei berichtete, war kurz vor 5.30 Uhr eine 49-jährige Nissan-Fahrerin aus Richtung Bad Düben kommend in Richtung Eilenburg unterwegs. Ihr entgegen kam ein ebenfalls 49 Jahre alter Ford-Fahrer. In Höhe der sogenannten Silo-Kurve sei der Nissan aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten – es kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrer kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 20 Jahre alte Beifahrer im Ford wurde ebenfalls verletzt. Die Straße war über mehrere Stunden gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 12.000 Euro.

Von kasto

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Um für mehr Sitzmöglichkeiten in Eilenburg zu werben, hat sich der Stadtseniorenrat auch bei kühlen Temperaturen nicht von einer Bank-Tour abhalten lassen. Dabei gab es einen symbolischen Dank für Spenden, mit denen weitere Bänke angeschafft werden sollen.

21.12.2016

Zum Jahresende schließt die Stadtverwaltung Eilenburg die Obdachlosen-Unterkunft im Haus An der Mulde. Zuletzt lebten hier noch eine Hand voll Bedürftige. Die ziehen jetzt in kommunale Wohnungen, wo sie auch sozial betreut werden sollen.

23.12.2016

Sie waren die Stars der Angestupst-Aktion des Jahrgangs 2016 von Sparkasse und Leipziger Volkszeitung. Die Leser kürten die 55 Tanzeleven aus Glaucha und Hohenprießnitz zur Spitzentruppe, die sich nun zum Jahresende für die vielfältige Unterstützung noch einmal bedanken möchte.

20.12.2016
Anzeige