Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Edeka hält an Standort in Eilenburg fest

Einkaufsmarkt Edeka hält an Standort in Eilenburg fest

Trotz der Entwicklungen am Standort Schondorfer Mark (Ex-Marktkauf), wo wieder ein Vollsortimenter eröffnen soll, will Edeka im Stadtzentrum von Eilenburg ebenfalls einen großen Einkaufsmarkt bauen. Das Unternehmen bestätigte jetzt eine entsprechende LVZ-Anfrage.

Einkaufen in Eilenburg – Edeka will nach wie vor in der Ziegelstraße in Eilenburg einen Einkaufsmarkt bauen (Symbolfoto).

Quelle: dpa

Eilenburg. Edeka will am Standort Ziegelstraße in Eilenburg bauen. „Unser Haus wird an der Entwicklung des Planstandortes festhalten und die notwendigen Maßnahmen und Projektschritte gemeinsam mit der Stadt Eilenburg abstimmen und fixieren. Hierzu zählt unter anderem der Kaufvertrag, der Bebauungsplan und alle notwendigen Erschließungsmaßnahmen“, teilte das Unternehmen auf eine Anfrage zur Strategie nach den neuen Entwicklungen rund um das Eilenburger Einkaufszentrum Schondorfer Mark an der B 87.

Dort wollen die neuen Eigentümer, die Marga-GmbH, auf der ehemaligen Marktkauf-Fläche ebenfalls einen Vollsortimenter ansiedeln, der möglichst im Frühjahr 2017 eröffnen soll. Ähnliches hat Edeka auf dem ehemaligen Kraftwerksgelände an der Ziegelstraße vor, das die Stadt für diesen Zweck ausgeschrieben hatte. Nachdem der Verkaufsbeschluss im Stadtrat fiel, wurde auch der Kaufvertrag für das Objekt Schondorfer Mark unterzeichnet.

An der Edeka-Strategie soll das nichts ändern, so die Mittelung aus Rottendorf, dem Sitz der Gesellschaft. „Die Edeka Nordbayern Bau- und Objektgesellschaft mbH bedankt sich für das Vertrauen und die Zuschlagserteilung der Stadt Eilenburg.“ Der neue Standort sei sowohl für die Gesellschaft als auch für die Stadt Eilenburg auf Grund der „sehr guten Innenstadtlage ein sehr nachhaltiger Standort“. Als Ziel-Termin für den Baustart hat die Stadt Ende dieses Jahres im Visier.

Von Heike Liesaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
20.11.2017 - 09:31 Uhr

Fußball-Nordsachsenliga: FSV trennt sich von Bad Düben 1:1

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr