Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Eilenburg: Radfahrer rammt Polizeifahrzeug
Region Eilenburg Eilenburg: Radfahrer rammt Polizeifahrzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 19.05.2015

Die

Beamten entschlossen sich, den Radler zu stoppen, zu kontrollieren und die Ordnungswidrigkeiten zu ahnden. Die Aufforderung zum Anhalten missachtete der Radler allerdings und flüchtete. Die Polizei folgte ihm in Richtung Puschkin- und Uferstraße, setzte Sondersignal und Blaulicht. Vor einer Garageneinfahrt konnten die Beamten ihn stellen. Dabei beschädigte er mit dem Rad das Einsatzauto, widersetzte sich dann seiner vorläufigen Festnahme durch heftige Gegenwehr. Die Gesetzeshüter vermuteten aufgrund augenscheinlicher Auffälligkeiten in dem jungen Mann einen Drogenkonsumenten. Sie durchsuchten seine Sachen und fanden eine Blechdose mit vermutlich Crystal, Schniefröhrchen, mehrere Digitalkameras, die vermutlich aus Diebstahlshandlungen stammen, und eine dreistellige Summe in Stückelung. Ein Drogenschnelltest und ein Atemalkoholtest verliefen positiv. Der 24-Jährige wurde in ein Krankenhaus zur Blutentnahme und dann zur Dienststelle gebracht. Festgstellt wurde zudem, dass die Rahmennummer des Damen-Rades, mit dem der 24-Jährige unterwegs war, manipuliert worden war. Es wurde sichergestellt. Gegen den Mann wird jetzt strafrechtlich ermittelt.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom ..
lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Ruck, dann ist das weiße Tuch weg, die eingravierten schwarzen Buchstaben geben den Blick frei auf die neue Bezeichnung des Kreisverkehrs in der Leipziger Straße.

19.05.2015

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_32785]Mockrehna/Klitzschen. Der Gemeinderat Mockrehna hat in seiner letzten Sitzung vor der Kommunalwahl am 25. Mai die Bürgerinitiative (BI) "Halt für Klitzschen" ein Stück weiter voran gebracht.

19.05.2015

Die Heinzelmännchen haben am Sonnabend bei der Eilenburger Museumsnacht, die traditionell dem internationalen Museumstag vorausgeht, das Sagen. Aber auch die Afrika-Geschichten, alter Adel sowie neue Objekte und Schätze im Bestand des Hauses sind Thema.

19.05.2015
Anzeige