Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eilenburg ist jetzt Geflügelpest-Sperrgebiet

Vogelgrippe nachgewiesen Eilenburg ist jetzt Geflügelpest-Sperrgebiet

Nach dem Fund eines toten Schwans vor etwa einer Woche in Eilenburg hat das Landratsamt die Große Kreisstadt sowie die Stadtteile Hainichen und Wedelwitz zum Geflügelpest-Sperrgebiet erklärt. Es ist bereits der neunte Fall von Vogelgrippe in Nordsachsen.

Eilenburg wurde jetzt zum Geflügelpest-Sperrbezirk erklärt (Symbolbild).

Quelle: dpa

Rackwitz/Eilenburg. Am 15. Februar wurde a m Mühlenplatz in Eilenburg ein Schwan geborgen und zur Untersuchung gebracht. Das hochpathogene Geflügelpestvirus H5N8 wurde durch das Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems nachgewiesen, teilte das Landratsamt Nordsachsen am Dienstag mit. Somit ist wiederholt im Landkreis Nordsachsen der Ausbruch der Wildvogelgeflügelpest amtlich festgestellt worden. Es ist inzwischen der neunte Fall in Nordsachsen.

Das Landratsamt hat daher einen Sperrbezirk von mindestens drei Kilometern um die Große Kreisstadt Eilenburg mit den Ortsteilen Stadt Eilenburg, Hainichen und Wedelwitz sowie ein Beobachtungsgebiet von mindestens weiteren sieben Kilometern – also insgesamt zehn Kilometern - um den Fundort des Schwanes eingerichtet.

Beobachtungsgebiet Schladitzer Bucht aufgehoben

Das Beobachtungsgebiet Schladitzer Bucht ist nach Ausbruch der Influenza bei einer Reiherente wieder aufgehoben worden, teilte das Landratsamt am Dienstag mit. Am 20. Januar wurde durch das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt des Landkreises Nordsachsen der Ausbruch der Wildvogelgeflügelpest bei einer Reiherente in der Schladitzer Bucht festgestellt.

Das daraufhin errichtete Beobachtungsgebiet, welches mindestens zehn Kilometern um den Fundort der Reiherente liegt, reichte bis in Teile der Stadt Leipzig. Die Grenzen dieses Beobachtungsgebietes sind mit entsprechenden Hinweisschildern seit dem dem 20. Januar ausgewiesen. Das Landratsamt ordnete Maßnahmen im Beobachtungsgebiet für die Dauer von 30 Tagen nach Feststellung an. Das ist laut Geflügelpest-Verordnung so vorgeschrieben. Nach Ablauf dieser Frist wurden diese Schutzmaßnahmen nun aufgehoben.

Neue Schutzzonen

Durch den Ausbruch der Geflügelpest in einem Putenbestand in der Gemeinde Rackwitz am 1. Februar wurden neue Schutzzonen festgelegt, welche sich geografisch größtenteils mit dem jetzt aufgehobenen Beobachtungsgebiet überlappen. Ungeachtet dessen bleibt die sachsenweite Stallpflicht weiterhin bestehen. Demnach sind Geflügel und gehaltene Vögel in geschlossen Ställen oder unter einer nach oben abgedeckten Schutzvorrichtung unterzubringen, welche einen Kontakt zu Wildvögeln verhindert.

Weitere Informationen unter www.landkreis-nordsachsen.de/aktuell.html

Von lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr