Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eilenburg schaltet Internetseite für Flüchtlings-Paten frei

Plattform Eilenburg schaltet Internetseite für Flüchtlings-Paten frei

Die Eilenburger Stadtverwaltung hat nun im Netz eine Internetseite für Flüchtlingspaten freigeschaltet. Die virtuelle Plattform richte sich an Paten und freiwillige Helfer, die Neuankömmlinge in der Region unterstützen wollen.

Die Seite www.fluechtlingspaten-eilenburg.org ist Plattform für Flüchtlingspaten

Quelle: Screenshot

Eilenburg. Die Stadt Eilenburg hat jetzt eine extra Seite für Flüchtlingspaten im Netz. Die Seite www.fluechtlingspaten-eilenburg.org ist Plattform für Flüchtlingspaten und andere freiwillige Helfer. So können diejenigen, die Spenden abgeben wollen, auch Kontakt aufnehmen. Gebraucht werden aktuell Fahrräder, auch in schlechtem Zustand, sowie gebrauchte Smartphones, Couchgarnituren, Fernseher, DVB-T-Receiver, Kinderspiele, Bälle, Töpfe, Pfannen, Geschirr. Paten wiederum unterstützen alle Migranten in Eilenburg bei der Bewältigung von Alltagsproblemen. Sie helfen bei Behördengängen, beim Einkaufen, bei Arztbesuchen und beim Erlernen der deutschen Sprache sowie anderen Wünschen.

Auf der Seite sind für sie Termine und Hilfsanfragen eingestellt. Ebenfalls gibt es dort einige Infos und Links für Flüchtlinge: die Termine des Café International und Verweise auf Websites zum Deutschlernen. Weiterhin sind Eilenburger Vereine aufgerufen, bei der Integration zu unterstützen. Zudem werden derzeit dringend Freiwillige gesucht, die einmal pro Woche für ca. 1,5 Stunden Deutsch auf Basis-Niveau unterrichten wollen. Dafür müssen sie nicht unbedingt ausgebildete Lehrer sein.

Angebote nimmt die Stadtverwaltung unter Telefon 03423 652158 oder per E-Mail unter a.krause@eilenburg.de entgegen.    

lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr