Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Eilenburg stellt Weichen für neuen Einkaufsmarkt
Region Eilenburg Eilenburg stellt Weichen für neuen Einkaufsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 19.05.2015

Zumindest erst einmal darum, die Möglichkeit dafür zu schaffen. Auf der Tagesordnung steht der Beschluss zur "Aufstellung des Bebauungsplanes Sondergebiet Handel Ziegelstraße". Der Anlass: Seit September hat Marktkauf am östlichen Rand der Stadt geschlossen. Die Immobilie ist zwar mit Baumarkt und kleineren Händlern belegt, die große Verkaufsfläche aber seit Monaten ungenutzt. Und wer in Eilenburg und Umgebung eine Einkaufsmöglichkeit im Marktkauf-Format suche, werde derzeit nicht fündig, erläutert Oberbürgermeister Hubertus Wacker (parteilos) Hintergründe. Andererseits würden sogenannte "Vollsortimentler" Eilenburg als Standort anfragen. Es gebe durchaus gute Signale seitens der Raumordnungsbehörden. Dort werde positiv gesehen, wenn Einkaufszentren weg von der Peripherie wieder in die Stadt rücken, ergänzte Heiko Leihe, verantwortlich für den Bereich Wirtschaftsförderung in der Stadtverwaltung. Aber der Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan sei dafür erst der "absolute Anfang". Ob die Fläche dann tatsächlich besiedelt wird, hänge auch von der Entwicklung am Standort Marktkauf ab, so Wacker weiter. "Aber für die Nachbelegung dort haben wir keine Handhabe. Also muss die Stadt sehen, dass diese Lücke geschlossen wird."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.04.2015
lis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Eilverfahren im Petitionsausschuss des Sächsischen Landtages erhofft sich der Eilenburger Burgberg-Bewohner Matthias Erler kurzfristig Korrekturen bei den aktuellen Bauplänen zum Umbau des ehemaligen Gefängnisses zur Radler-Herberge in seiner Nachbarschaft.

19.05.2015

Das Summen der Bienen, die jetzt von Blüte zu Blüte fliegen, wird in diesem Frühling wohl leiser ausfallen. Denn Experten rechnen damit, dass rund 40 Prozent der Bienen in Sachsen den Winter nicht überlebt haben.

19.05.2015

Video-Vorführung gestern unterm Dach der Eilenburger Kita "Schwalbennest": "Das ist das Projekt, was wir gemacht haben", erklärt eines der Mädchen. "Alex und Nicole von SAEK Torgau waren da", präzisiert eine der Erzieherinnen für die kleinen Zuschauer.

19.05.2015
Anzeige