Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eilenburger Busunternehmen fährt mit Werbung für 1050-Jahr-Feier

Eilenburger Busunternehmen fährt mit Werbung für 1050-Jahr-Feier

 Eilenburg (ka). Er glänzt, ist nigelnagelneu und fährt seit dieser Woche Werbung für das Ereignis, das Eilenburg im kommenden Jahr unter Spannung hält – die 1050-Jahr-Feier.

Voriger Artikel
Mutmaßlicher Mörder Corinnas gesteht über Anwalt
Nächster Artikel
Unternehmen öffnen Türen

Heiko Leihe, Michaela Wilde und Jens Fischer vor dem Bus, der über die Stadtgrenzen hinaus von der 1050-Jahr-Feier der Stadt Eilenburg im kommenden Jahr kündet.

Quelle: Kathrin Kabelitz

Am Freitag stellten Sax-Bus-Geschäftsführerin Michaela Wilde, Betriebsleiter Jens Fischer und Heike Leihe, Chef des Oberbürgermeister-Bereiches im Rathaus das Gefährt offiziell in Dienst. Der Bus wird künftig vor allem im Liniennetz in Eilenburg und Bad Düben sowie in Richtung Leipzig unterwegs sein. Anliegen sei es vor allem, die Eilenburger für dieses Ereignis zu sensibilisieren, zu signalisieren, dass es im kommenden Jahr eben nicht das „normale Stadtfest“ werde, sondern eine Veranstaltung der besonderen Art. Dass das Heck zudem auch noch Werbung für die Schwimmhalle mit dem neuesten Angebot – dem Baby-Schwimmen mache – sei ein positiver Nebeneffekt.Das Ereignis wird damit erstmals überregional bekannt gemacht, sieht man mal von den Veröffentlichungen im Internet und den Logos auf den Briefköpfen der Verwaltung ab. Die Werbung bleibe bis Ende kommenden Jahres auf dem Gefährt. Am 30. April 2011 jährt sich die erste urkundliche Erwähnung der Stadt zum 850. Mal, am 19. Juli 2011 die erste Erwähnung der Burg zum 1050. Mal. Das Jubiläum soll mit einer Festwoche vom 6. bis 13. Juni 2011 gefeiert werden, die ihren Höhepunkt am Festwochenende findet. Die Vorbereitungen darauf laufen bereits seit einigen Monaten. Derzeit, so Leihe, sei man unter anderem dabei, die Sponsorensuche zu intensivieren. Das sei wichtig, so Leihe, weil viele Unternehmen im Frühjahr ihre Finanzierungs-Pläne für das kommende Jahr festlegen. Auch in puncto Band-Suche für Konzerte, die auch Publikum von außerhalb anziehen soll, sei man auf einem guten Weg. Namen nannte Leihe noch nicht.

Kathrin Kabelitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr