Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Eilenburger Feuerwehr präsentieren stolz ihre neue Drehleiter
Region Eilenburg Eilenburger Feuerwehr präsentieren stolz ihre neue Drehleiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:01 01.05.2018
Die neue Drehleiter M32l-AT ist der ganze Stolz der Kameraden und zog bei der  Vorführung alle Blicke auf sich. Quelle: Anke Herold
Anzeige
Eilenburg

Auf 130 Einsätze kann die Freiwillige Feuerwehr Eilenburg seit Jahresbeginn bereits zurückblicken. Ein Grund mehr, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Mit dem traditionellen Tag der offenen Tür am Mai-Feiertag gelingt es den Florianen immer wieder, das Interesse der Bevölkerung auf sich zu ziehen. Viele nutzten den schönen Frühlingstag und statteten der Feuerwache einen Besuch ab.

Neue Drehleiter der Eilenburger Feuerwehr zog Interessierte an

Die Vorführung einer Brandbekämpfung und Menschenrettung über die Drehleiter waren eines der Highlights an diesem Tag. Nico Dreßler kommentierte die Übung mit dem neuen Fahrzeug, einer Drehleiter M32l-AT. Der ganze Stolz der Kameraden ist ein Vorführwagen und zog alle Blicke auf sich. Franziska Schleinitz und Alexander Gobert mit Milo Andreas nutzten die Möglichkeiten und ließen sich von Maschinist Christian Nitschke 30 Meter hoch in die Lüfte hieven. „Wir wollten mal sehen, wie es von oben aussieht“, erklärte die junge Frau und der Kleine fügte hinzu: „Ich habe sogar einen Zug von oben gesehen“. Mutter Ivonne wartete lieber unten und nahm die Familie wieder in Empfang: „Wir waren schon oft hier zum Tag der offenen Tür. Es ist immer ein schönes kleines Highlight zum ersten Mai. Für den Kleinen ist die Feuerwehr sowieso was ganz besonders“, erklärt sie die Begeisterung des Dreijährigen.

Falk Lehmann übergab das modernste Fahrzeug, das zur Zeit auf dem Markt gibt und wies daraufhin: „Das Vorführfahrzeug birgt den Vorteil, dass die Muldestädter Kameraden sich über ein paar Extras mehr, wie zum Beispiel einen Vier-Mann-Korb freuen können.“ Eine spezielle Werkseinweisung und vierwöchige Ausbildung befähigt nun die Floriane, das Einsatzfahrzeug auch fachgerecht bedienen zu können.

Technikschau traf den Nerv der Besucher

Ob Groß oder Klein die Technikschau traf den Nerv der Besucher. So hatte sich auch die Jugendfeuerwehr einen tollen Parcours ausgedacht,um die Jüngsten zum Mitmachen zu animieren. Selbst mal einen festen Knoten binden, die Kübelspritze ausprobieren oder lernen wie man eine Verband anlegt, standen hier im Vordergrund. Wissenswertes zur Brandbekämpfung und Vorbeugung geht alle an, um so mehr freuten sich die Kameraden, über die sehr gute Besucherresonanz.

Von Anke Herold

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn Hexen tanzen und Teufel ihr Unwesen treiben, wenn Feuer lodern und die Menschen trotzdem bester Feierstimmung sind – kann nur eins sein: Walpurgisnacht. Und in der war in unter anderem Eilenburg und Görschlitz wieder einiges los.

01.05.2018

Bei einem schweren Unfall auf der Staatsstraße 4 bei Eilenburg ist am Morgen ein Mann schwer verletzt worden. Er kam aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab.

01.05.2018

Die Hochwasserschäden an der Grunaer Kirche sind beseitigt. Doch die Grunaer wollen nun auch noch eine neue Uhr und ihren Flügelaltar zurück.

30.04.2018
Anzeige