Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Eilenburger Nordring: Aus sechs Wohnungen werden drei
Region Eilenburg Eilenburger Nordring: Aus sechs Wohnungen werden drei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:20 23.07.2017
Am denkmalgeschützten Haus am Nordring 24 laufen immer noch die Arbeiten an Dach und Fassade. Quelle: Heike Liesaus
Anzeige
Eilenburg

Was ist los am Nordring 24 in Eilenburg? Ist die Sanierung ins Stocken geraten? Denn am Haus in der Nähe des Eilenburger Mühlgrabens steht das Baugerüst schon seit einigen Monaten. Das Projekt läuft im Auftrag der Eilenburger Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft (EWV). Deren Geschäftsführerin Birgit Bendix-Bade bestätigt, dass bei den Arbeiten durchaus immer mal Verzögerungen eintraten. Einer der Gründe: Alte Gebäude haben Überraschungen parat. „Da müssen dann neue Lösungen gefunden und auch mit dem Denkmalschutz abgesprochen werden. Es geht aber Schritt für Schritt voran.“

Dach wird fertig

Dieser Tage soll das Dach endgültig wieder auf das Haus kommen. Bendix-Bade hat den Giebel sogar vom Sitz der EWV am Maxim-Gorki-Platz im Blick. Noch sieht sie von dort aus Sparren ohne Ziegel, aber auf einem Teil der Fläche sind sie schon drauf. Am Freitagvormittag jedoch sind tatsächlich nur zwei Arbeiter auf dem Gerüst zu sichten, die gerade Fugen an der Klinkerfassade füllen. Die Front zum Nordring zeigt hinter dem Gerüst neuen Putz und neue Farbe.

Arbeiten enden im August

Bis Ende August sei der Abschluss der Arbeiten am Dach und der Fassade vorgesehen, so die EWV-Chefin. Im Anschluss geht es innen weiter, werden aus sechs kleinen Wohnungen drei große mit jeweils vier Zimmern entstehen. Und das in günstiger Lage, nahe des Eilenburger Grüngürtels mit Spielplätzen gleich nebenan. Das Gebäude steht auf der Eilenburger Liste der Kulturdenkmale als „Mietshaus in halboffener Bebauung mit Einfriedung und Tor“. Seine Entstehung wird auf das Ende des 19. Jahrhunderts datiert. Es gilt als „gründerzeitliches Bebauungsbeispiel mit qualitätvoller Architektur“.

Von Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Delitzsch Taschengeld aufbessern - Ferienjobber in Nordsachsen

Ferienarbeit ist bei einigen Schüler beliebt. Wir haben fünf junge Leute getroffen, die mit Eifer bei der Sache sind und etwas Geld in den Ferien verdienen. Michéle serviert auf dem Freisitz, Paul versucht sich als Landwirt, Yannick mag es technisch, Paul aus Düben schleift für ein eigenes Auto und Dominic versucht sich als Klempner.

25.07.2017
Eilenburg Sommer, Sonne, Freizeitspaß - So schön ist es am Kiessee in Eilenburg

Schwimmen, Segeln, Angeln und Campen – am Eilenburger Kiessee finden Dauercamper und Badegäste gleichermaßen Erholung und Entspannung. Aber wie sind sie zum größten See der Muldestadt gekommen?

25.07.2017

In Eilenburg musste die Polizei am Mittwochabend dem Rettungsdienst zu Hilfe eilen. Ein Patient war gegenüber den Rettungskräften äußerst aggressiv. Dies mussten dann auch die Einsatzkräfte erfahren, als der 55–Jährige versuchte, mit der Faust auf einen der Beamten einzuschlagen.

21.07.2017
Anzeige