Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eilenburger Sachsen-Werk im Spannungsfeld von sinkenden und steigenden Preisen

Eilenburger Sachsen-Werk im Spannungsfeld von sinkenden und steigenden Preisen

Eilenburg.20 Prozent gesunken. Altpapier wird immer mehr zu einem begehrten Rohstoff. Was bedeutet: Hier steigen die Preise. In diesem Spannungsfeld kann sich das Sachsen-Papierwerk mit einer Jahresproduktion von 320 000 Tonnen im finnischen Stora-Enso-Konzern durchaus behaupten, sagt Werkleiter Ulrich Höke.

nischen Stora-Enso-Konzern durchaus behaupten, sagt Werkleiter Ulrich Höke. Die im vergangenen Jahr wegen der Absatzschwierigkeiten mehrfach notwendig gewordenen Kurzarbeitsphasen (wir berichteten) seien im ersten Halbjahr 2010 nicht aufgetreten, hieß es auf Nachfrage. Dafür gab es wegen des leeren Papierlagers im Februar drei Tage Stillstand. Das habe am Rohstoffnachschub gelegen, so Höke. Bedingt vor allem durch die Winterwetter-Unbilden. Das Eilenburger Werk könne seine Position im Konzern behaupten, so Höke. Im zweiten Halbjahr sei höchstens mit technisch bedingten Stillständen zu rechnen. „Auf die Marktlage reagierte der Konzern im Bereich Zeitungsdruckpapier mit der Schließung von zwei Papiermaschinen in Finnland", berichtet der Werkleiter. Die Strategie in Eilenburg – hier wird bekanntlich Zeitungspapier, übrigens auch für dieses Blatt, zu 100 Prozent aus Altpapier hergestellt – geht offenbar auf: Geschäftsbeziehungen bestehen zu fast 50 Prozent zu regionalen Lieferanten in Sachsen. Die andere Hälfte wird vor allem auch über deutschlandweit operierende Großentsorger wie Alba, Melosch, Remondis oder Veolia bezogen. Eetwa 14,5 Prozent des Aufkommens – täglich werden bis zu 1600 Tonnen Altpapier benötigt – sind Exporte aus Polen und Tschechien.  

Karin Rieck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
14.12.2017 - 15:21 Uhr

Nachwuchsfußball auf Landesebene: Schenkenberg verlässt die Abstiegsplätze

mehr
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr