Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eilenburger Stadtwerke wollen Energie sparen

Netzwerk Eilenburger Stadtwerke wollen Energie sparen

Auch Stadtwerke sollen Energie einsparen. Um sich darüber untereinander auszutauschen, sind sie per Aktionsplan Energieeffizienz verpflichtet. Die Eilenburger Stadtwerke gehören nun zum Netzwerk, das unterm Dach der Eprosa-Gruppe gegründet wurde.

Ein altes Modul des Eilenburger Blockheizkraftwerks wird ausgetauscht.

Quelle: Stadtwerke Eilenburg

Eilenburg. Höhere Energieeffizienz für Eilenburg: Die Stadtwerke (SE) wollen sich künftig verstärkt dieser Problematik widmen. Aber das tun sie nicht allein. Deshalb gehört das Unternehmen jetzt zum Energieeffizienz-Netzwerk der Eprosa-Gruppe. Das Kunstwort steht dabei für „Energie pro Sachsen“. Insgesamt zwölf Stadtwerke aus Sachsen, unter anderem aus Marienberg, Aue, Freiberg, Spremberg sowie eines aus Brandenburg, haben sich zusammengeschlossen. Das Eilenburger ist das einzige aus dem Landkreis Nordsachsen.

Technik-Fachleute am Start

„Die Eprosa-Gruppe wurde bereits in den 90er-Jahren gegründet“, erklärt Maike Trulson-Schult, Geschäftsführerin der Stadtwerke Eilenburg. „Wir ergänzen uns sehr gut, weil wir alle ähnliche Probleme haben, die dann ähnliche Lösungen brauchen.“ Bei den Treffen des Eprosa-Energienetzwerks wiederum kommen nicht die Geschäftsführer zusammen, sondern vor allem die Technik-Fachleute. „Es geht darum, unsere Prozesse gemeinsam zu gestalten. Wir als Stadtwerke verbrauchen ja auch Energie. Zum Beispiel in unserem Blockheizkraftwerk.“ Arbeitet das effizienter, wird weniger Erdgas verheizt, mehr Wärme und Strom produziert. Deshalb ist bereits im vorigen Jahr ein neues Modul eingesetzt worden, kommt in diesem Jahr ein weiteres dazu.

Vier Treffen pro Jahr

Im Netzwerk kann es aber zum Beispiel auch um den Austausch über Straßenbeleuchtungsprojekte gehen. So können individuell gefundene Lösungen allen zur Verfügung stehen. Das gemeinsame Ziel: eine signifikante Energieeinsparung und Kohlendioxid-Reduktion. In den kommenden drei Jahren will das Netzwerk Ziele gemeinsam definieren und Wege zur Umsetzung erarbeiten. Vier Treffen pro Jahr soll es geben. Das erste dieser Tage. Es wird nicht allein Wissen untereinander ausgetauscht, auch externe Fachleute kommen dazu.

Die Gründung der Energieeffizienz-Netzwerke ist im Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz festgelegt. Nach dem Willen der Bundesregierung sollen deutschlandweit bis 2020 rund 500 solcher Netzwerke entstehen.

Von Heike Liesaus

Eilenburg Sydowstraße 51.451878 12.6333932
Eilenburg Sydowstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
27.06.2017 - 06:11 Uhr

SV Concordia trumpft mit beispielhafter Nachwuchsarbeit auf / Neuer Fuballplatz in Planung

mehr
  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr