Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eilenburger Stadtwerke wollen Energie sparen

Netzwerk Eilenburger Stadtwerke wollen Energie sparen

Auch Stadtwerke sollen Energie einsparen. Um sich darüber untereinander auszutauschen, sind sie per Aktionsplan Energieeffizienz verpflichtet. Die Eilenburger Stadtwerke gehören nun zum Netzwerk, das unterm Dach der Eprosa-Gruppe gegründet wurde.

Ein altes Modul des Eilenburger Blockheizkraftwerks wird ausgetauscht.

Quelle: Stadtwerke Eilenburg

Eilenburg. Höhere Energieeffizienz für Eilenburg: Die Stadtwerke (SE) wollen sich künftig verstärkt dieser Problematik widmen. Aber das tun sie nicht allein. Deshalb gehört das Unternehmen jetzt zum Energieeffizienz-Netzwerk der Eprosa-Gruppe. Das Kunstwort steht dabei für „Energie pro Sachsen“. Insgesamt zwölf Stadtwerke aus Sachsen, unter anderem aus Marienberg, Aue, Freiberg, Spremberg sowie eines aus Brandenburg, haben sich zusammengeschlossen. Das Eilenburger ist das einzige aus dem Landkreis Nordsachsen.

Technik-Fachleute am Start

„Die Eprosa-Gruppe wurde bereits in den 90er-Jahren gegründet“, erklärt Maike Trulson-Schult, Geschäftsführerin der Stadtwerke Eilenburg. „Wir ergänzen uns sehr gut, weil wir alle ähnliche Probleme haben, die dann ähnliche Lösungen brauchen.“ Bei den Treffen des Eprosa-Energienetzwerks wiederum kommen nicht die Geschäftsführer zusammen, sondern vor allem die Technik-Fachleute. „Es geht darum, unsere Prozesse gemeinsam zu gestalten. Wir als Stadtwerke verbrauchen ja auch Energie. Zum Beispiel in unserem Blockheizkraftwerk.“ Arbeitet das effizienter, wird weniger Erdgas verheizt, mehr Wärme und Strom produziert. Deshalb ist bereits im vorigen Jahr ein neues Modul eingesetzt worden, kommt in diesem Jahr ein weiteres dazu.

Vier Treffen pro Jahr

Im Netzwerk kann es aber zum Beispiel auch um den Austausch über Straßenbeleuchtungsprojekte gehen. So können individuell gefundene Lösungen allen zur Verfügung stehen. Das gemeinsame Ziel: eine signifikante Energieeinsparung und Kohlendioxid-Reduktion. In den kommenden drei Jahren will das Netzwerk Ziele gemeinsam definieren und Wege zur Umsetzung erarbeiten. Vier Treffen pro Jahr soll es geben. Das erste dieser Tage. Es wird nicht allein Wissen untereinander ausgetauscht, auch externe Fachleute kommen dazu.

Die Gründung der Energieeffizienz-Netzwerke ist im Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz festgelegt. Nach dem Willen der Bundesregierung sollen deutschlandweit bis 2020 rund 500 solcher Netzwerke entstehen.

Von Heike Liesaus

Eilenburg Sydowstraße 51.451878 12.6333932
Eilenburg Sydowstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr