Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Eilenburger Straße: Nun zieht auch der Abwasserzweckverband zurück
Region Eilenburg Eilenburger Straße: Nun zieht auch der Abwasserzweckverband zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 02.07.2010
Anzeige

. „Aufgrund der Information des Straßenbauamtes Leipzig, den Ausbau der B 107 in der Ortslage Hohenprießnitz zurückzustellen, hat sich der Zweckverband durch die entstandene wesentliche Änderung der Planungssituation entschieden, die Kanalbaumaßnahme zum gegenwärtigen Zeitpunkt ebenfalls nicht auszuführen", teilte der ZAWDH mit. Unabhängig davon würden die Planungsarbeiten für die Fertigstellung der Ortskanalisation und der in Hohenprießnitz noch zu errichtenden Kläranlage weiter verfolgt.

ZAWDH-Geschäftsführerin Bärbel Deutrich ergänzte auf Anfrage, dass die ursprüngliche Planungssituation, den Kanal- an den Straßenbau zu koppeln, nicht mehr gegeben ist. Somit ergebe sich für den Zweckverband die Möglichkeit, die Erschließung des Ortsnetzes Hohenprießnitz mit dem Bau der notwendigen Kläranlage fortzusetzen. Der Vorteil liege darin, dass die nachfolgend noch zu schaffenden Kanäle, so in der Eilenburger und Teilen der Noitzscher und Schulstraße, unmittelbar in Nutzung gehen könnten. Nachdem der Straßenbau den Sparmaßnahmen des Landes zum Opfer fiel (wir berichteten), sei der Deckenschluss nach dem Kanalbau in der Ortsdurchfahrt durch den ZAWDH geprüft worden. Der Verband könne diese Zusatzaufgabe aber momentan nicht stemmen, hieß es.

Auch mit neuen Fußwegen in der Eilenburger Straße, für die die Gemeinde schon den Fördermittelbescheid hatte, wird es nichts. 2011 will die Verwaltung den Eigenanteil erneut im Haushaltsplan bereitstellen, informierte Bürgermeisterin Roswitha Berkes (parteilos) jüngst im Gemeinderat.

Karin Rieck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpdq4CQE20100701173030.jpg]
Eilenburg. Der Tierschutzverein Eilenburg veranstaltet für Kinder von neun bis zwölf Jahren auch in diesem Jahr wieder ein Ferienprogramm, in dem es vor allem um Tiere geht.

01.07.2010

[image:phpDUDT4120100630181117.jpg]
Mockrehna. Der schon seit einiger Zeit geplante Verkauf kommunaler Wohnungen in der Gemeinde Mockrehna ist Donnerstagabend in der Ratssitzung mit einem neuerlichen Ratsbeschluss forciert worden.

30.06.2010

Eilenburg. Die Stadt Eilenburg will den Leinenzwang für Hunde einführen. Einen entsprechenden Vorschlag der Verwaltung haben am 9. August die Mitglieder des Ausschusses Soziales/Bildung/Finanzen auf dem Tisch.

29.06.2010
Anzeige