Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eilenburger helfen Hund und Katz in Ägypten

Tierärztin Eilenburger helfen Hund und Katz in Ägypten

Agnes und Dietmar Telligmann von der gleichnamigen Tierschule in Eilenburg haben in Ägypten Tierschützern geholfen. Für das Paar kein einfacher Einsatz.

Tiermedizinische Helfer aus Eilenburg kümmern sich um einen ägyptischen Straßenhund.

Quelle: privat

Eilenburg. Insgesamt 70 Tiere haben Agnes und Dietmar Telligmann aus Eilenburg gemeinsam mit zwei deutschen Freunden und einheimischen Tierschützern in Ägypten medizinisch versorgt. „Wir sind durch Bekannte dazugekommen, die Spenden sammelten. Wir wollten vor Ort etwas leisten“, erzählt Telligmann, der in Wedelwitz eine Filmtierschule betreibt. Das fachärztliche Können bringt seine Frau Agnes mit – sie ist Tierärztin.

In ägyptischen Städten und Dörfern leben viele Hunde und Katzen auf der Straße. Tierärztliche Versorgung der Haustiere wie hierzulande ist dort nicht üblich. Zum einen aus finanziellen Gründen, zum anderen ist das Verhältnis zu den Tieren schon kulturell anders.

Dietmar und Agnes Telligmann (rechts) freuen sich mit ihrer Helferin über die getane Arbeit

Dietmar und Agnes Telligmann (rechts) freuen sich mit ihrer Helferin über die getane Arbeit.

Quelle: privat

„Wir sind für die zwei Tage extra dorthin geflogen. Und wir werden es wahrscheinlich noch öfter machen“, erzählt Dietmar Telligmann. „Wenn Sie die Tiere dort sehen: Es ist ein Jammer.“ Allein 40 Katzen und Hunde wurden kastriert, andere Tiere wurden medizinisch versorgt. Es gab auch mehrere Zahnoperationen und kleine Behandlungen. Ein einheimischer Friseur fing zum Beispiel Tiere an einem Tag ein. Abends erfolgten die Behandlungen in seinem Laden. Am anderen Tag lief eine solche Aktion in einer ägyptischen Tierarztpraxis, deren Ausstattung und Dimension ebenfalls nicht mit den hiesigen vergleichbar ist.

Der Flug konnte dank Spenden finanziert werden. Für ihre Übernachtung kamen die Helfer selbst auf. „Wir hatten auch die Medikamente mitgebracht“, erzählt Telligmann.

Von Heike Liesaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
23.02.2018 - 08:05 Uhr

Landesklasse: Eisenbahner erwarten Wurzen.

mehr
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr